Abo
  • IT-Karriere:

Spielebranche: Sony gründet Filmstudio Playstation Productions

Mit Uncharted und anderen Umsetzungen seiner Spiele hat Sony bislang kein glückliches Händchen gehabt, aber das soll sich mit Playstation Productions ändern: Das Filmstudio in der Nähe von Hollywood arbeitet bereits an ersten Projekten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Last of Us
Artwork von The Last of Us (Bild: Sony)

Unter dem Namen Playstation Productions hat Sony ein neues Filmstudio gegründet. Es steht unter der Leitung von Asad Qizilbash und Shawn Layden, der sonst primär für die SIE Worldwide Studios - also die zahlreichen Spiele-Entwicklerstudios des Konzerns - zuständig ist. Playstation Productions hat seinen Sitz im Großraum Los Angeles direkt bei Sony Pictures in Culver City, einem der traditionsreichsten Filmstudios von Hollywood mit einer bestens ausgestatteten Infrastruktur auch für Großprojekte.

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Playstation Productions soll die Spiele von Sony ins Kino bringen oder als TV-Serien umsetzen. Das Studio arbeitet laut einem Bericht von The Hollywood Reporter bereits an ersten Projekten - Titel nennt das Magazin noch nicht. Für die eigentliche Arbeit an Film oder Serie ist dem Artikel zufolge Playstation Productions selbst zuständig, bei Verleih und Vermarktung ist eine Zusammenarbeit mit Sony Pictures vorgesehen.

"Anstatt unser geistiges Eigentum an externe Studios zu lizenzieren, ist es für uns vielversprechender, die Stoffe selbst zu entwickeln und zu produzieren", sagt Qizilbash. "Erstens kennen wir uns mit ihnen besser aus, zweitens wissen wir, was die Playstation-Community liebt." Layden deutet an, dass man sich bei der Zusammenstellung des Portfolios und bei der Vermarktung am Cinematic Universe von Marvel orientieren wolle.

Das neue Studio kann auf einige der erfolgreichsten Spielewelten der vergangenen Jahre zugreifen, darunter Bestseller wie Uncharted, The Last of Us und God of War. Schon bislang gab es immer wieder Ansätze, auf Basis der Games auch Filme zu machen. Allerdings hatte Sony in den vergangenen Jahren dabei mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Beispielsverweise gibt es seit Jahren den Plan, Uncharted ins Kino zu bringen, allerdings haben immer wieder neue Regisseure erst zu- und dann wieder abgesagt. Seit Januar 2019 ist Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane) zuständig, der muss aber nun wohl warten, bis der vorgesehene Hauptdarsteller Tom Holland (Spider-Man: Far From Home) Zeit hat, um den als Prequel angedachten Film zu drehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)

MickeyKay 22. Mai 2019

Ja, ich weiß :(

Glennmorangy 21. Mai 2019

Die sollten lieber ordentliche Studios übernehmen oder neu kaufen, so wie das bei der...

Hotohori 21. Mai 2019

Wirklich gut, hätte jetzt am liebsten einen kompletten Film mit der Besetzung und in dem...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /