• IT-Karriere:
  • Services:

Spielebranche: Sega schließt europäische Filialen

Als "strategische Neuausrichtung" bezeichnet Sega die Schließung von vier Niederlassungen in Europa - auch die deutsche Filiale in München ist davon betroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sega-Maskottchen Sonic
Sega-Maskottchen Sonic (Bild: Sega)

Der Spielekonzern Sega schließt fünf seiner Niederlassungen: Offiziell zum 1. Juli 2012 kommt das Aus für Sega in Deutschland, Spanien, Frankreich, den Benelux-Ländern und für die Filiale in Australien - die ebenfalls vom Europa-Hauptquartier in London gelenkt wurde. In einer Pressemittelung schreibt Sega, man habe sich "strategisch neu ausgerichtet". Hintergrund sind schwache Verkaufszahlen in den vergangenen Monaten und hohe Verluste. Das Unternehmen hatte bereits die Teilnahme an der Gamescom 2012 abgesagt.

Das Unternehmen will sich deshalb stärker auf digitale Distribution sowie auf Mobile- und Socialgames konzentrieren - und dafür braucht man keine teuren lokalen Ableger. Jürgen Post, Chef bei Sega Europe: "Sega wird sich mit Hilfe der richtigen Mischung aus digitalen und Retail-Produkten einen Vorteil verschaffen und verfolgt eine klare Strategie. Wir blicken zuversichtlich in eine erfolgreiche Zukunft." Den Vertrieb für die verbliebenen Handelsprodukte übernimmt Koch Media.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€

redbullface 30. Jun 2012

Habe diese Zeit auch mit erlebt in meiner Jugend. :) Echt genial. Ich spiele zur Zeit ab...

redbullface 30. Jun 2012

Dreamcast hab ich auch noch hier. :) Nur spiele ich wenn dann auf Emulator mitlerweile...

Toobi 29. Jun 2012

Na ja, war ich mir gut vorstellen kann ist ein Smartphone und ein kleineres Tablet mit...

Fawlty 29. Jun 2012

Bei den halbherzigen SPielen, die sie in den letzten Jahren gemacht haben, aber auch kein...

derKlaus 29. Jun 2012

Wenig 'Capital' aber viele klassiker Lizenzen 'holden'. Aus Phantasy Star, Sonic...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

EOS 5D Mark I und Mark II: Gebrauchte Vollformatkameras ab 100 Euro
EOS 5D Mark I und Mark II
Gebrauchte Vollformatkameras ab 100 Euro

Canons EOS 5D und Mark II sind im Jahr 2021 eine gute Wahl für die Hobbyfotografie. Wir erklären, was beim Gebrauchtkauf zu beachten ist.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 6K Pro macht Anwenderwünsche wahr
  2. Leica Q2 Monochrom im Test Nur Schwarz-Weiß-Aufnahmen für stolze 5.590 Euro
  3. Metalenz Einzelne Linse könnte Smartphone-Kameras flacher machen

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /