• IT-Karriere:
  • Services:

Spielebranche: Red Dead Redemption 2 setzt sich 2018 im Wilden Westen durch

In Deutschland war 2018 natürlich Fifa 19 das meistverkaufte Computerspiel, in den USA ist Red Dead Redemption 2 ganz an die Spitze geritten - und hat dabei auch den langjährigen Spitzenreiter Call of Duty geschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Der US-Branchendienst Eedar hat seine Übersicht mit den meistverkauften Computerspielen der USA im Jahr 2018 veröffentlicht. Spitzenreiter ist das von Rockstar Games entwickelte und Ende Oktober 2018 veröffentlichte Red Dead Redemption 2. Nach Angaben des Herstellers wurde der im Wilden Westen angesiedelte Actiontitel weltweit bis Ende 2018 rund 23 Millionen Mal ausgeliefert. Detaillierte Zahlen für einzelne Länder nennen weder Rockstar Games noch Eedar.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Nur auf den zweiten Platz hat es Black Ops 4 geschafft - sonst steht für gewöhnlich das jeweils neuste Call of Duty ganz oben auf der Liste der Bestseller. Vermutlich ist der verpasste Jahressieg nicht als Zeichen zu werten, dass die Marke allmählich schwächelt, sondern dafür, dass Red Dead Redemption 2 schlicht zu stark war. Auffällig: Der Hauptkonkurrent von Black Ops 4, nämlich Battlefield 5, hat es gar nicht in die Liste geschafft.

Verkaufscharts 2018 USA (PC + Konsole)

  • 01. Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)
  • 02. Call of Duty: Black Ops 4 (Activision)
  • 03. NBA 2K19 (2K Games)
  • 04. Madden NFL 19 (Electronic Arts)
  • 05. Super Smash Bros Ultimate (Nintendo)
  • 06. Spider-Man (Sony)
  • 07. Far Cry 5 (Ubisoft)
  • 08. God of War (Sony)
  • 09. Monster Hunter World (Capcom)
  • 10. Assassin's Creed Odyssey (Ubisoft)

Für die Übersicht der Eedar wurden Stückzahlen des stationären Handels und von Onlineportalen ausgewertet. Bei Madden NFL 19 ist die PC-Version nicht enthalten, bei Super Smash Bros Ultimate hat Nintendo keine Angaben zu den online abgesetzten Exemplaren gemacht.

In Deutschland hat der Branchenverband Game bereits im Januar 2019 die Liste mit den meistverkauften Spielen veröffentlicht. Hierzulande lag Fifa 19 vor Red Dead Redemption 2, auf dem dritten Platz folgte das Switch-Spiel Mario Kart 8 Deluxe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  2. 599,99€ (Bestpreis)
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. 949,90€ (Bestpreis)

Mimimimimi 22. Feb 2019

"primär" hat nicht unbedingt etwas mit der Quantität zu tun. Du isst ja auch keine Schei...

yumiko 22. Feb 2019

Gut, Fortnite kostet eigentlich 30¤. Wie man den ausgekoppelten BR Modus bewertet (AFAIK...

Glennmorangy 21. Feb 2019

Red dead redemption 2 war eindeutig das beste Spiel in 2018 un es führt zurecht die...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

      •  /