Abo
  • Services:

Spielebranche: id Software eröffnet Niederlassung in Frankfurt

Das texanische Studio id Software kommt nach Deutschland: In Frankfurt soll die hauseigene Engine-Technologie weiterentwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Doom
Doom (Bild: id Software)

In den Anfangstagen von id Software hat Gründer- und Chefprogrammierer John Carmack im texanischen Dallas mehr oder weniger allein an den hauseigenen Grafikengines gearbeitet. Nun gründet id ein Studio in Frankfurt am Main, in dem langfristig 20 bis 30 Mitarbeiter die Engine des Unternehmens - derzeit id Tech - weiterentwickeln sollen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das hat Bethesda Softworks, die Firma hinter id Software, im Gespräch mit Gamestar gesagt. Schon jetzt sollen zwei Mitarbeiter in Frankfurt arbeiten. Eigene Spiele sollen in der Niederlassung nicht entstehen.

Der Standort Frankfurt ist derzeit beliebt bei US-Spieleherstellern. Cloud Imperium Games, das Studio hinter Star Citizen, hat dort kürzlich auch ein Studio eröffnet, das ebenfalls an grundlegender Technologie forscht. Hintergrund ist, dass vor allem dank Crytek viel Knowhow vor Ort zu finden ist. Langfristig könnte das für die Macher von Crysis durchaus zum Problem werden. Die deutsche Niederlassung von Bethesda hat ihren Sitz ebenfalls in Frankfurt.

Nachtrag vom 5. August 2015, 20:40 Uhr

Auf seiner Webseite hat Bethesda erste Job-Angebote für die neue Niederlassung von id Software in Frankfurt veröffentlicht. Gesucht werden unter anderem ein Senior Engine Programmer und ein Senior Tools Programmer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

User_x 10. Aug 2015

aber nicht mit Magen-Darm...

Solano 08. Aug 2015

Crytek soll ja nich son doller Arbeitgeber sein. https://www.glassdoor.de/Bewertungen...

Trockenobst 05. Aug 2015

Frankfurt war lange überhitzt, was die Nachfrage an guten bis sehr guten Entwicklern...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /