Abo
  • Services:
Anzeige
Doom
Doom (Bild: id Software)

Spielebranche: id Software eröffnet Niederlassung in Frankfurt

Doom
Doom (Bild: id Software)

Das texanische Studio id Software kommt nach Deutschland: In Frankfurt soll die hauseigene Engine-Technologie weiterentwickelt werden.

In den Anfangstagen von id Software hat Gründer- und Chefprogrammierer John Carmack im texanischen Dallas mehr oder weniger allein an den hauseigenen Grafikengines gearbeitet. Nun gründet id ein Studio in Frankfurt am Main, in dem langfristig 20 bis 30 Mitarbeiter die Engine des Unternehmens - derzeit id Tech - weiterentwickeln sollen.

Anzeige

Das hat Bethesda Softworks, die Firma hinter id Software, im Gespräch mit Gamestar gesagt. Schon jetzt sollen zwei Mitarbeiter in Frankfurt arbeiten. Eigene Spiele sollen in der Niederlassung nicht entstehen.

Der Standort Frankfurt ist derzeit beliebt bei US-Spieleherstellern. Cloud Imperium Games, das Studio hinter Star Citizen, hat dort kürzlich auch ein Studio eröffnet, das ebenfalls an grundlegender Technologie forscht. Hintergrund ist, dass vor allem dank Crytek viel Knowhow vor Ort zu finden ist. Langfristig könnte das für die Macher von Crysis durchaus zum Problem werden. Die deutsche Niederlassung von Bethesda hat ihren Sitz ebenfalls in Frankfurt.

Nachtrag vom 5. August 2015, 20:40 Uhr

Auf seiner Webseite hat Bethesda erste Job-Angebote für die neue Niederlassung von id Software in Frankfurt veröffentlicht. Gesucht werden unter anderem ein Senior Engine Programmer und ein Senior Tools Programmer.


eye home zur Startseite
User_x 10. Aug 2015

aber nicht mit Magen-Darm...

Solano 08. Aug 2015

Crytek soll ja nich son doller Arbeitgeber sein. https://www.glassdoor.de/Bewertungen...

Trockenobst 05. Aug 2015

Frankfurt war lange überhitzt, was die Nachfrage an guten bis sehr guten Entwicklern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Garching bei München
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. twocream, Wuppertal
  4. HDPnet GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Wannacry? Linux lacht :)

    ArcherV | 04:13

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 04:10

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel