• IT-Karriere:
  • Services:

Spielebranche: GTA Trilogy, Dragon Age 4 und Kotor 2 im Leak-Check

Es gibt Gerüchte über ein Remake der GTA Trilogy, über eine weitere Fortsetzung zu Star Wars Kotor und zum Schauplatz von Dragon Age 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA Vice City
Artwork von GTA Vice City (Bild: Rockstar Games)

Das nächste Dragon Age soll in einer Region namens Tevinter spielen - und das hätte vermutlich große Auswirkungen auf die Atmosphäre und Handlung des Titels. Der Reihe nach: Die neuen Hinweise auf Tevinter stammen aus einem Buch, das im November 2020 erschienen ist.

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Wesel

Es trägt den Titel BioWare - Stories and Secrets from 25 Years of Game Development und wurde von dem Entwicklerstudio selbst verlegt.

Jetzt ist einem Spieler aufgefallen, dass darin viele Hinweise darauf zu finden sind, denen zufolge das nächste Dragon Age eben in Tevinter spielt.

Tevinter ist ein von Magiern bewohntes Gebiet, in dem es relativ düster-morbid zugehen müsste - auch, weil die Zauberer in dieser Fantasywelt einen eher zweifelhaften Ruf haben und ebenso zu eigentlich verbotenen Praktiken wie Blutmagie greifen.

Bereits in früher veröffentlichten Trailern und Bildern gibt es Hinweise auf Tevinter, die aber nie so ganz eindeutig waren. Nun ist es also noch wahrscheinlicher geworden, dass Dragon Age 4 ein dunkles Rollenspiel für eine wohl eher erwachsene Zielgruppe wird.

Remaster der GTA Trilogy

Es gibt bereits eine GTA Trilogy - nämlich schlicht ein Bundle aus dem 2001 veröffentlichten GTA 3 (Liberty City/New York), dem 2002 erschienenen GTA Vice City (Miami) sowie dem seit 2004 erhältlichen GTA San Andreas.

Nun sind in mehreren locker verbundenen Fan-Foren ein paar Hinweise aufgetaucht, denen zufolge es eine Remaster oder ein Remake dieser Trilogie für aktuelle Konsolengenerationen geben soll. Dabei wird nicht klar gesagt, welche Geräte tatsächlich gemeint sind - aber wenn, dann würden wohl nur Xbox Series X/S und Playstation 5 infrage kommen. Möglicherweise mit Abwärtskompatibilität, plus Windows-PC.

Eine Neuauflage der Trilogie würde tatsächlich Sinn ergeben: Bei sehr vielen Fans dürfte das Bundle sofort auf der Kaufen-Liste landen, und genug Kapazitäten dürfte Rockstar Games für ein derartiges Projekt auch haben.

Zudem hat das Studio in den vergangenen Jahren immer wieder mal Remakes oder Remaster produziert. Auch GTA 5 erscheint noch 2021 in einer überarbeiteten Fassung für Xbox Series X/S und PS5.

Allerdings hat zumindest bislang keiner der bekannten, halbwegs vertrauenswürdigen Leaker mit guten Quellen die Existenz einer neuen GTA Trilogy bestätigt. Die verfügbaren Hinweise wirken zwar auch nicht nur wie Wunschdenken von Fans, aber überzeugende Indizien stehen noch aus.

Fortsetzung zu Kotor

Viele Fans von Star Wars hoffen seit Jahren auf eine weitere Fortsetzung des 2003 von Bioware veröffentlichten Knights of the Old Republic (Kotor). Die gute Nachricht: Gleich mehrere seriöse Leaker und Journalisten haben recht eindeutig mit Bezug auf Quellen bestätigt, dass an dem Projekt gearbeitet wird.

Die schlechte Nachricht: Über den Inhalt des Spiels ist praktisch nichts bekannt. Es gibt Andeutungen, dass es sich wohl eher um eine Fortschreibung von Welt und Figuren handelt und weniger um eine Neuauflage - aber was das dann konkret heißt, ist unklar.

Für die Entwicklung soll nicht Bioware zuständig sein, sondern ein ganz anderes Studio. Vermutlich ist auch Lucasfilm Games an der Entwicklung beteiligt. Hinweise auf einen Ankündigungs- oder gar Erscheinungstermin gibt es nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Mel 27. Jan 2021 / Themenstart

Schwierig ist das überhaupt nicht. Cash muss halt auf dem Tisch liegen.... Der Grund das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

    •  /