Abo
  • Services:

Spielebranche: Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

In den nächsten Tagen sollen die örtliche Messegesellschaft und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) den Vertrag unterschreiben, der Computerspieler aller Voraussicht nach bis 2019 im Sommer nach Köln zur Gamescom locken wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamescom 2013
Gamescom 2013 (Bild: Jürgen Schwarz / Getty Images News)

Am kommenden Freitag soll es soweit sein: Dann werden Veranstalter Koelnmesse und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) laut dem Kölner Stadt-Anzeiger einen neuen Vertrag unterschreiben, dank dem die Gamescom auch weiterhin in Köln stattfinden soll. Die Zeitung geht davon aus, dass es sich wie bei dem letzten, 2009 geschlossenen Vertrag wieder um eine Abmachung über fünf Jahre handele. Mit einer offiziellen Mitteilung über die Verlängerung sei in den nächsten Tagen zu rechnen.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Die Rechte an der Gamescom gehören dem BIU. Der Verband kann im Grunde frei entscheiden, in welchem Ort er die Computerspielemesse veranstaltet. Unter der Hand war zuletzt zu hören, dass auch andere Metropolen - etwa Berlin - vorsichtig Interesse angemeldet hätten. Eine ernsthafte Bewerbung mit Gewicht hat es nach Informationen von Golem.de aber aus keiner anderen Stadt gegeben.

Die nächste Gamescom findet vom 13. bis 17. August 2014 statt; der erste Tag ist Fachbesuchern vorbehalten. 2013 haben über 340.000 Menschen die Gamescom besucht, davon fast 30.000 Fachbesucher. Kurz vor der Gamescom finden außerdem die Tagungen GDC Europe 2014 und Respawn statt.

Nachtrag vom 27. Juni 2014, 11:20 Uhr

Koelmesse und BIU haben die Vertragsverlängerung wie erwartet bestätigt. Über die Laufzeit der Vereinbarung gibt es keine offiziellen Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 88,94€ + Versand
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Touchplay 18. Aug 2014

Wenn man sich die Auftragszahlen der Messebauer von http://www.pimu.de/ ansieht und mit...

Cerdo 15. Aug 2014

Ich wär ja für Nürnberg. Die Spielwarenmesse ist auch da, bietet sich also irgendwie an...

Hotohori 27. Jun 2014

Das ist dann aber wohl eher ein "Presseausweis" und kein "Fachbesucherausweis". ;)


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /