Abo
  • Services:
Anzeige
Gamescom 2013
Gamescom 2013 (Bild: Jürgen Schwarz / Getty Images News)

Spielebranche: Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

In den nächsten Tagen sollen die örtliche Messegesellschaft und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) den Vertrag unterschreiben, der Computerspieler aller Voraussicht nach bis 2019 im Sommer nach Köln zur Gamescom locken wird.

Anzeige

Am kommenden Freitag soll es soweit sein: Dann werden Veranstalter Koelnmesse und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) laut dem Kölner Stadt-Anzeiger einen neuen Vertrag unterschreiben, dank dem die Gamescom auch weiterhin in Köln stattfinden soll. Die Zeitung geht davon aus, dass es sich wie bei dem letzten, 2009 geschlossenen Vertrag wieder um eine Abmachung über fünf Jahre handele. Mit einer offiziellen Mitteilung über die Verlängerung sei in den nächsten Tagen zu rechnen.

Die Rechte an der Gamescom gehören dem BIU. Der Verband kann im Grunde frei entscheiden, in welchem Ort er die Computerspielemesse veranstaltet. Unter der Hand war zuletzt zu hören, dass auch andere Metropolen - etwa Berlin - vorsichtig Interesse angemeldet hätten. Eine ernsthafte Bewerbung mit Gewicht hat es nach Informationen von Golem.de aber aus keiner anderen Stadt gegeben.

Die nächste Gamescom findet vom 13. bis 17. August 2014 statt; der erste Tag ist Fachbesuchern vorbehalten. 2013 haben über 340.000 Menschen die Gamescom besucht, davon fast 30.000 Fachbesucher. Kurz vor der Gamescom finden außerdem die Tagungen GDC Europe 2014 und Respawn statt.

Nachtrag vom 27. Juni 2014, 11:20 Uhr

Koelmesse und BIU haben die Vertragsverlängerung wie erwartet bestätigt. Über die Laufzeit der Vereinbarung gibt es keine offiziellen Angaben.


eye home zur Startseite
Touchplay 18. Aug 2014

Wenn man sich die Auftragszahlen der Messebauer von http://www.pimu.de/ ansieht und mit...

Cerdo 15. Aug 2014

Ich wär ja für Nürnberg. Die Spielwarenmesse ist auch da, bietet sich also irgendwie an...

Hotohori 27. Jun 2014

Das ist dann aber wohl eher ein "Presseausweis" und kein "Fachbesucherausweis". ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, München, Stuttgart
  2. Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Aalen
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  2. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
  3. Windows 10 AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
Hasta la vista, Vista
Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
  1. Hasta la vista, Vista Entkernt und abgesichert

Ubuntu: Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
Ubuntu
Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
  1. Ubuntu 17.04 erschienen Das vielleicht letzte Mal Unity
  2. Ubuntu Canonical-CEO hört auf und Shuttleworth übernimmt wieder
  3. Ubuntu Canonical gibt Unity 8 und Smartphone-Konvergenz auf

  1. Re: Davon merke ich nichts.

    maverick1977 | 05:13

  2. Re: Fehleranfälliger Tor Browser?

    Apfelbrot | 03:51

  3. Re: Bootzeit?

    ve2000 | 03:23

  4. Re: Weltveränderung

    Niaxa | 02:06

  5. Re: Weltveränderung

    m9898 | 01:49


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel