Abo
  • Services:
Anzeige
Von den Verbänden mit organisierte Gamescom
Von den Verbänden mit organisierte Gamescom (Bild: Jürgen Schwarz/Getty Images News)

Spielebranche Fusion von BIU und Game abgesagt

Nach monatelangen Verhandlungen kommt doch keine Fusion: Die beiden Spieleverbände BIU und Game wollen auch künftig getrennt arbeiten. Offenbar war dem Entwicklerverband Game die Gefahr zu groß, in dem von Publishern dominierten BIU unterzugehen.

Anzeige

Eine Fusion der beiden Verbände für die deutsche Computerspieleindustrie wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Das haben der eher für große Publisher wie Electronic Arts, Microsoft und Activision zuständige BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V.) und der eher für kleinere Unternehmen und Entwickler zuständige Game (Bundesverband der Computerspielindustrie e. V.) mitgeteilt. Die beiden Interessenvertretungen hatten seit 2012 über ein Zusammengehen verhandelt.

Olaf Coenen, Vorstandssprecher des BIU, ist zwar weiterhin von der Notwendigkeit eines starken Branchenverbands überzeugt. "Wir stehen gegenüber unseren Mitgliedern aber im Wort, unsere Kräfte so effizient wie möglich dort einzusetzen, wo sie gebraucht werden", sagte Coenen.

Umstritten war die Fusion zuletzt vor allem unter den Mitgliedern des Game, von denen einige offenbar die Sorge hatten, dass ihre Interessen im Konfliktfall gegenüber den großen Publishern nicht mehr ausreichend Gehör finden könnten.

Zum endgültigen Abbruch der Verhandlungen haben dann unlösbare Probleme bei der rechtlichen und organisatorischen Zusammenführung der Verbände geführt. Diese hätten im "Falle des Rücktritts durch den BIU den Bestand des Game massiv gefährdet", so Game. Bei Projekten wie dem Deutschen Computerspielpreis und der Stiftung Digitale Spielekultur wollen die Verbände auch künftig zusammenarbeiten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen
  2. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  3. über ACADEMIC WORK, München
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 389,99€
  3. 3,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  2. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  3. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  4. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  5. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  6. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  7. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  8. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  9. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  10. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Bluetooth

    chucu | 11:40

  2. Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    Mastercontrol | 11:40

  3. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    lustiger Lurch | 11:40

  4. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    kylecorver | 11:39

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    Niaxa | 11:35


  1. 11:25

  2. 10:51

  3. 10:50

  4. 10:17

  5. 10:12

  6. 09:53

  7. 09:12

  8. 09:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel