Spielebranche: Ex-Xbox-Manager Mike Ybarra heuert bei Blizzard an

Erst Hardwareentwicklung, dann Microsoft mit dem Fokus auf der Xbox und nun Blizzard: Mike Ybarra fängt als leitender Manager bei dem Entwicklerstudio an, wobei er sich unter anderem um Diablo 4 und Overwatch 2 kümmern dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Mike Ybarra fängt am 4. November 2019 bei Blizzard an.
Mike Ybarra fängt am 4. November 2019 bei Blizzard an. (Bild: Microsoft)

Der lange Jahre für die Xbox zuständige Manager Mike Ybarra hat auf Twitter bekanntgegeben, dass er am 4. November 2019 als Executive Vice President und General Manager bei Blizzard anfängt. So schwierig solche Titel einzuordnen sind: Vermutlich ist Ybarra damit nach Firmenchef J. Allen Brack die Nummer zwei bei dem Studio.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d) für die 3D-Bildanalyse
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
  2. Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Administration (FH-Diplom / Bachelor/FH-Master)
    Ruhrverband, Essen
Detailsuche

Ybarra ist studierter Informatiker, der ursprünglich an Hardware statt an Spielen arbeitete. Früher entwickelte er Hauptplatinen und Firmware für Laptops bei Hewlett-Packard. Nach seinem Einstieg bei Microsoft im Jahr 1999 war er zuerst für Windows 7 zuständig, dann wechselte er über Xbox Live allmählich in Richtung Games.

Eine Zeit lang war er Chef der Xbox Studios, während dieser Zeit wurden unter anderem Ryse: Son of Rome und Sunset Overdrive veröffentlicht.

Anfang Oktober 2019 gab Ybarra Weggang bei Microsoft bekannt. Seinen neuen Posten tritt er nun unmittelbar nach der Blizzcon an, die vom 1. bis 3. November 2019 im kalifornischen Anaheim stattfindet. Die Hausmesse des Entwicklerstudios wird in diesem Jahr so spannend wie schon lange nicht. Zum einen sind Aktionen wegen einer von der Community als Zensur empfundenen Sperre eines E-Sportlers zu erwarten, der sich bei einem Hearthstone-Turnier für die Protestbewegung in Hongkong eingesetzt hatte.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    23./24.01.2023, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zum anderen dürfte es Ankündigungen über wichtige neue Spiele geben. Insbesondere steht nach mehr oder weniger unbeabsichtigten Leaks so gut wie fest, dass Blizzard nach langen Jahren des Wartens endlich Diablo 4 enthüllt. Das wird anders als das 2018 präsentierte Diablo Immortal kein Mobile Game, sondern fast sicher für Konsolen und PCs erscheinen. Außerdem gibt es Hinweise auf ein Remake von Diablo 2 sowie auf Overwatch 2 und eine neue Erweiterung für World of Warcraft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. Cyberkriminalität: Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll
    Cyberkriminalität
    Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll

    Einer Umfrage zufolge ist bedenkliches bis illegales Verhalten von Jugendlichen im Internet zur Normalität geworden. In Deutschland ist der Anteil sehr hoch.

  2. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /