Abo
  • IT-Karriere:

Spielebranche: E-Sport wird in Asien fast olympisch

Die Asienspiele 2022 im chinesischen Hangzhou sind um eine Attraktion reicher: Erstmals soll E-Sport offizieller Teil der Veranstaltung sein. Das hat das Asiatische Olympische Komitee bekannt gegeben. Eine entscheidende Frage ist aber noch offen.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Sports-Veranstaltung der ESL
E-Sports-Veranstaltung der ESL (Bild: Carlton Beener/ESL)

Lobbyarbeit zahlt sich aus: 2016 hat der chinesische Konzern Alibaba beschlossen, über seine Tochter Alisports rund 150 Millionen US-Dollar in den E-Sport zu investieren. Nun kann das Unternehmen einen ersten Erfolg feiern. Das Asiatische Olympische Komitee (OCA) hat gemeinsam mit Alisports bekannt gegeben, dass E-Sports bei den Asienspielen 2022 in der chinesischen Stadt Hangzhou offiziell ins Programm aufgenommen wird.

Stellenmarkt
  1. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  2. Hays AG, Stuttgart

Die Asienspiele sind eine Großveranstaltung, die stark an die auch dort bekannten Olympischen Spiele erinnert. Neben westlichen Sportarten wie Fußball, Gewichtheben und Leichtathletik gibt es aber schon länger auch Disziplinen wie Brettspiele und Billard, die ähnlich wie E-Sport weniger mit körperlichen Höchstleistungen im engeren Sinne zu tun haben.

Eine große Frage haben Alisports und das OCA noch nicht beantwortet: Welches Computerspiel die Athleten in Hangzhou daddeln - oder ob es gar mehrere sein werden. Einen Fingerzeig liefert lediglich eine von denselben Firmen organisierte kleinere Veranstaltung, die im September 2017 in Turkmenistan stattfindet. Dort sollen E-Sportler in einem nicht näher bezeichneten Moba, in einem Echtzeit-Actionspiel und in Fifa 17 antreten.

Über das nächste große Ziel insbesondere von Alisports hingegen dürfte es keinen Zweifel geben. Das Unternehmen wird wohl intensiv daran arbeiten, beim Internationalen Olympischen Komitee die Teilnahme von E-Sport bei den eigentlichen Olympischen Spielen zu erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  2. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  3. 43,99€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)

R-Elf 20. Apr 2017

Sport ist Mord. Und eSport auch: http://www.gamasutra.com/blogs/RaminShokrizade/20170411...

Trollversteher 20. Apr 2017

Lobbyarbeit war schon *immer* legal, und hatte auch schon *immer* eine völlig andere...

bark 19. Apr 2017

Moba ist schon die Erklärung. Echtzeit Actionspiele ist auch eine Beschreibung. FIFA ist...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /