• IT-Karriere:
  • Services:

Spielebranche: Bethesda sucht "Future Generation Console Programmer"

Das Entwicklerstudio Bethesda baut offenbar für neue Projekte ein Team auf, das sich mit der Produktion von Spielen für die Nachfolger der Playstation 3 und Xbox 360 beschäftigt. Gut möglich, dass es dabei um das nächste Fallout oder ein neues The Elder Scrolls geht.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout (Artwork)
Fallout (Artwork) (Bild: Bethesda)

Es ist sicherlich kein Zufall, dass die Bethesda Game Studios ausgerechnet ein paar Tage vor der GDC 2012 per Anzeige nach einem "Future Generation Console Programmer" suchen - die Entwicklerkonferenz in San Francisco gilt inoffiziell auch als die wichtigste Jobbörse der Branche. Der Kandidat muss mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mitbringen, sich hervorragend mit der Programmierung und Optimierung für die Xbox 360 und Playstation 3 auskennen, außerdem sind Kenntnisse im Umgang mit DirectX-11 gewünscht. Erfahrung mit Spielen der Bethesda Game Studios sind ein weiteres Plus.

Der Kandidat soll an Technologie auf neuestem Stand für ein noch nicht angekündigtes Spiel auf Basis der nächsten Konsolengeneration arbeiten - denkbar ist vor allem ein neues Fallout. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Bethesda mit der "nächsten Konsolengeneration" die Wii U von Nintendo meint. Vielmehr dürfte es um die Xbox Durango und die Playstation 4 gehen. Die verantwortlichen Manager bei Bethesda dürften von Microsoft und Sony gut informiert sein, was die Konsolenpläne angeht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. 19,99
  3. 48,99€
  4. 29,99€

Endwickler 29. Feb 2012

und dann neu suchen? Ist das das neue Modell in der Spielebranche?

slashwalker 28. Feb 2012

Die Engine ist mir ehrlich gesagt schnuppe. Hauptsache sie verhunzen die Story und die...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    •  /