Abo
  • Services:
Anzeige
Steam findet bestehende Dateien, die von einer anderen Installation kopiert wurden.
Steam findet bestehende Dateien, die von einer anderen Installation kopiert wurden. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Spiele-Umzug mit Origin:

Anzeige

1. Auf dem Quell-PC das Spieleverzeichnis suchen, es steht im Client im Menü unter "Origin/Anwendungseinstellungen/Erweitert", und dort dann direkt sichtbar rechts im Fenster.

  • Steam hat das erste Black Ops gefunden und prüft die Installation. (Screenshot: Golem.de)
  • Hier findet sich bei Origin der Ordner der Spielebibliothek. (Screenshot: Golem.de)
  • In diesem Menü zeigt Steam die Ordner der Spielebibliothek.(Screenshot: Golem.de)
  • In einem schnellen Gigabit-Ethernet sind auch über 110 MB/s machbar. (Screenshot: Golem.de)
Hier findet sich bei Origin der Ordner der Spielebibliothek. (Screenshot: Golem.de)

2. In das Verzeichnis wechseln, dort sind die Spiele unter ihren Namen eingetragen. Wechseln wir als Beispiel in den Ordner "Battlefield 4". Darin gibt es eine neue Ordnerstruktur, in der einige Verzeichnisse immer besonders groß sind (Rechtsklick auf Ordner/Eigenschaften). Im Falle von BF4 ist das "Data" mit aktuell 23,9 GByte. Diesen Ordner merken oder beim direkten Kopieren per Netz schon in die Zwischenablage kopieren.

3. Auf dem Ziel-PC im Client ganz regulär den Download des Spiels starten. Unten im Fenster ist schon der Download-Fortschritt sichtbar. Erfahrungsgemäß nach einer Minute kann man dort klicken und den Download pausieren, aber nicht abbrechen. Dann Origin vollständig mit dem Menü Origin/Beenden schließen.

4. Auf dem Ziel-PC ins Spieleverzeichnis wechseln und dort nachsehen, ob der in 2. gefundene große Ordner schon da ist. Wenn ja: diesen löschen; wenn nein: Download noch einmal eine Minute laufenlassen und das Verfahren wiederholen, bis der Ordner erscheint. Das kam bei uns aber noch nie vor.

  • Steam hat das erste Black Ops gefunden und prüft die Installation. (Screenshot: Golem.de)
  • Hier findet sich bei Origin der Ordner der Spielebibliothek. (Screenshot: Golem.de)
  • In diesem Menü zeigt Steam die Ordner der Spielebibliothek.(Screenshot: Golem.de)
  • In einem schnellen Gigabit-Ethernet sind auch über 110 MB/s machbar. (Screenshot: Golem.de)
In einem schnellen Gigabit-Ethernet sind auch über 110 MB/s machbar. (Screenshot: Golem.de)

5. Nun den großen Ordner vom Quell-PC ins entsprechende Verzeichnis des Ziel-PCs kopieren.

6. Auf dem Ziel-PC Origin starten, Download fortsetzen. Dieser springt sofort auf nahezu 100 Prozent und ist bald fertig. Danach wird das Spiel, ganz ähnlich wie bei Steam, mit eventuellen Libraries installiert. Das Ergebnis ist ebenfalls eine frische Version ohne Einstellungen und Spielstände, sofern diese nicht in der Cloud liegen.

 Spiele umziehen mit Steam:

eye home zur Startseite
jo-1 16. Jun 2014

In andern Ländern gibt es auch deutlich besseres Essen wie bspw. in Italien oder...

markus.badberg 16. Jun 2014

Warum? "Kabel" ist nicht dazu "VERDAMMT" generell Bandbreitenprobleme zu haben! Da hat...

janoP 13. Jun 2014

Ich weiß, um ehrlich zu sein, nicht genau, wie groß die Spiele ungefähr sind, aber ich...

ChristianKpunkt 13. Jun 2014

Beim Neuinstallieren schon - aber wenn du ein Spiel auf eine andere Partition...

throgh 12. Jun 2014

Außer DRM? Nichts. STEAM oder vergleichbare Portale werden hier nur wieder schön geredet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  2. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel