Abo
  • Services:
Anzeige
Die zweite Version von SteamOS steht zum Testen bereit.
Die zweite Version von SteamOS steht zum Testen bereit. (Bild: Valve)

Spiele-Linux: Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

Die zweite Version von SteamOS steht zum Testen bereit.
Die zweite Version von SteamOS steht zum Testen bereit. (Bild: Valve)

Mit SteamOS 2.0 plant Valve den ersten großen Versionssprung bei seinem eigenen Betriebssystem. Die aktuelle Vorschau basiert auf Debian 8.1 mit einem Langzeitkernel, wird aber nur experimentierfreudigen Testern empfohlen.

Anzeige

An dem Nutzererlebnis und den meisten Funktionen solle sich im Vergleich zum Vorgänger nichts Grundlegendes ändern, schreibt Valve in der Ankündigung der Vorschau auf SteamOS in Version 2.0 alias Brewmaster. Die Neuerungen betreffen hauptsächlich Code unter der Haube, den die Entwickler nach eigener Aussage aber noch nicht ausführlich genug getestet haben.

Die Arbeiten an der neuen Version sollen dennoch so früh wie möglich der Community übergeben werden, um Feedback von Testern zu bekommen. Valve warnt derzeit explizit vor der Installation von Brewmaster auf einem Produktivsystem sowie vor dem Verlust von Daten. Angesichts der konkreten Details am Unterbau erscheint diese Warnung jedoch etwas übertrieben.

Debian 8.1 als Grundlage

So basiert Brewmaster auf dem aktuellen Debian 8.1 und nutzt Linux 3.18 - einen Kernel mit Langzeitunterstützung. Zwar passt Valve seinen Kernel mit eigenen Patches an, das Grundsystem sollte trotzdem vergleichsweise stabil sein. Als bekannte Probleme listet Valve derzeit lediglich einen Fehler beim Setzen der Zeitzone und einige wenig gravierende Schwierigkeiten, die auf die Grafiktreiber zurückzuführen sind.

Zurzeit wird ein Upgrade noch nicht unterstützt, das Team untersucht die Möglichkeit aber für spätere Veröffentlichungen. Zum Testen ist also eine Neuinstallation notwendig, die Vorgehensweise dafür gleicht der Installation des aktuellen SteamOS 1.0 alias Alchemist.

Letzteres soll noch einige Zeit mit Updates versorgt und erst später komplett durch Brewmaster ersetzt werden. Welche der beiden Versionen letztlich auf den offiziellen Steam Machines im November laufen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
tanren 16. Jul 2015

Nein war es eigentlich überhaupt nicht, wie kommst du dadrauf? Der Hauptgrund für SteamOS...

Lala Satalin... 01. Jul 2015

Bei den neuen beiden Windows 10 Previews war Golem sich auch für Screenshots zu schade.

Anonymer Nutzer 01. Jul 2015

Ich hab den Raspbey-B und ich persönlich würde sagen,dass er das Super Nintendo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Softship AG, Hamburg
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. BST eltromat International, Bielefeld
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  2. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  3. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  4. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  5. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  6. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  7. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  8. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  9. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  10. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Ziemlich viel Geld ...

    |=H | 10:53

  2. Re: Aber wieso?

    __destruct() | 10:51

  3. Re: Pay to Win?

    Muhaha | 10:50

  4. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 10:47

  5. Re: Realitätsflucht

    theonlyone | 10:47


  1. 09:55

  2. 09:44

  3. 07:29

  4. 07:15

  5. 00:01

  6. 18:45

  7. 16:35

  8. 16:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel