Abo
  • Services:

Unity-Demos und Unreal Engine 4

Die von uns ausprobierten Unity-Titel Darkfield, Kokiri Forest, Ocean Rift, Titans of Space und die bekannte Tuscany Demo funktionieren tatsächlich ohne größere Schwierigkeiten: Zwar stürzt die Ausführungsdatei beim ersten Start häufig ab, beim zweiten läuft das Spiel dann aber.

Stellenmarkt
  1. Baker Tilly, Düsseldorf
  2. über duerenhoff GmbH, Freising

Einzig Ocean Rift invertierte einmal die X- und die Y-Achse. Die Lösung: alle Rift-Kabel an einen USB-2.0- statt 3.0-Port anschließen, denn offenbar stört sich der Treiber am neueren Protokoll.

  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Tuscany-Demo (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Titans of Space (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kokiri Forest (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Steam im Virtual Reality Mode (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 erfordert eine angepasste Verknüpfung (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mirror's Edge mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Cryengine-Demo von Gamescom 2014 (Screenshot: Crytek)
Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Am besten gefallen von allen Unity-Umsetzungen hat uns bisher Darkfield: Die Alphaversion des Weltraum-Shooters bietet Mehrspieler-Dogfight aus Sicht eines Kampfpiloten. Dieser trägt einen Helm mit einem etwas verkratzten Visier, auch die Scheiben des Schiffes haben einen leicht dreckigen Look. "Die Kratzer sind vermehrt am Rand und leuchten nur auf, wenn eine Lichtquelle darauf strahlt", sagt Mark Schramm vom Indie-Studio VR-Bits.

Der Helm lässt das Spiel deutlich realistischer wirken, da er wie das Oculus Rift ein ungewohntes Gewicht am Kopf ist - spürbar besonders beim Zielen per Headtracking. Dank der eher am Rand der Scheiben vorhandenen Kratzer und des Helmes ist die Tiefenwirkung von Darkfield klasse.

Der Weltraum-Shooter ist als Alpha für 15 US-Dollar verfügbar, Mitte September soll die Kickstarter-Kampagne starten.

Schicke Grafik, niedrige Bildrate

Abseits der Unity-Demos läuft auch die Unreal Engine 4 ohne viel Aufhebens: Die von Tabbott mit dem SDK 0.4.1 kompilierten UE4-Demos funktionieren im "Extend Desktop to the HMD"-Modus problemlos. Einzig der "Health and Safety Warning"-Bildschirm muss per "hmd hsw"-Konsolenbefehl deaktiviert werden, da er sonst dauerhaft angezeigt wird.

  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Darkfield (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ocean Rift (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Tuscany-Demo (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Titans of Space (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kokiri Forest (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mobile UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • War Thunder (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Euro Truck Simulator 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Steam im Virtual Reality Mode (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Half-Life 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 erfordert eine angepasste Verknüpfung (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Team Fortress 2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Elite Dangerous (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • The Elder Scrolls 5 Skyrim mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Mirror's Edge mit VorpX-Treiber (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Cryengine-Demo von Gamescom 2014 (Screenshot: Crytek)
Landscape Mountains UE4 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Grafisch sind die UE4-Techdemos sehr viel hübscher als alle Unity-Umsetzungen, insbesondere "Landscape Mountains" hat uns beeindruckt: Per Hängegleiter schweben wir über eine Winterlandschaft mit Nadelbäumen und einem See - toll!

Weniger gut ist die Framerate, zumindest bei höchsten Details ("Epic"): Selbst unser Haswell-System mit einer Geforce GTX 780 Ti erreicht nur 20 bis 40 fps, die verschneite Szenerie stottert sichtlich - eine Radeon R9 290X liefert eine noch geringere Bildrate.

Die interne Render-Auflösung bei Rift DK2 liegt bei etwa 2.300 x 1.450 Pixeln (je nach Augeneinstellungen und Linsen), nur der finale Framebuffer zeigt 1.920 x 1.080 Bildpunkte.

 Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nichtWar-Thunder-Absturz plus VR-Trucks 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate bestellen

Hotohori 01. Sep 2014

Letzteres kann man direkt beantworten: der Spieler nimmt schützend die Arme hoch. ;)

Hotohori 01. Sep 2014

Würde dir raten, wenn du die Gelegenheit/Möglichkeit hast, beschäftige dich auf jeden...

Hotohori 01. Sep 2014

Problem ist, dass diese 3D Filme eben fürs Kino produziert werden und da es viele...

mike_kaily 29. Aug 2014

... wie man hier sehen kann: http://www.dialogpur.com/2014/08/29/saucool-oculus-rift-vr...

hw75 28. Aug 2014

Alles Gewöhnungssache. Natürlich wird es immer etwas seltsam sein, wenn...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /