• IT-Karriere:
  • Services:

Spiegellose Vollformatkamera: Canon EOS R5 soll 8K-Video aufnehmen

Canon will mit der EOS R5 eine spiegellose Vollformatkamera entwickeln, die 8K-Videos aufzeichnen kann. Fotos soll sie mit 20 Bildern pro Sekunde machen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Canon EOS R5
Canon EOS R5 (Bild: Canon)

Die Canon EOS R5 ist eine Systemkamera für Profis, teilte Canon mit und will damit ein wenig Kaufzurückhaltung erzeugen, denn die 8K-Kamera ist noch gar nicht auf dem Markt, sondern wird erst noch entwickelt, wie der japanische Kamerahersteller mitteilte. Doch bereits vor ungefähr einem Jahr hatte der leitende Produktplaner Yoshiyuki Mizoguchi von Canon verlauten lassen, dass so eine Kamera in der Produkt-Pipeline sei.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG, Bremerhaven

Die EOS R5 soll 20 Bilder pro Sekunde mit elektronischem Verschluss und 12 Bilder pro Sekunde bei Verwendung des mechanischen Verschlusses aufnehmen und mit einer optischen Bildstabilisierung arbeiten, wobei sowohl eine kamerainterne als auch eine objektivseitige Stabilisierung verwendet werden.

Die EOS R5 wird zwei Kartensteckplätze haben und soll mit einem neuen Objektiv auf den Markt kommen, dem RF 24-105mm F4-7.1 IS STM. Noch 2020 sollen die Objektive RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM und die Extender RF 1.4x und RF 2x auf den Markt kommen.

Zum Preis und zum Erscheinungsdatum der EOS R5 hat Canon bisher noch keine Angaben gemacht. 8K-Video ist auch im Consumer-Bereich bereits präsent: So kann das neue Samsung S20 bereits in dieser Auflösung filmen. Erste Fernseher mit 7.680 x 4.320 Pixeln Auflösung wurden bereits von Samsung, Sony und LG angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-45%) 21,99€
  3. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...

pica 13. Feb 2020

Danke, den Dell werde ich mir 'mal anschauen.


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    •  /