Abo
  • Services:

Sphero BB-8 Special Edition: Armgesten steuern die dreckige Seite der Macht

Ein Armband ermöglicht die Steuerung des Spielzeug-Roboters BB-8 zukünftig auch per Jedi-Gesten. Dazu wurde auch eine Special-Edition des Roboters vorgestellt, die nicht mehr ganz so niedlich aussehen will.

Artikel veröffentlicht am ,
Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband
Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Was bislang nur bei teuren Designer-Jeans schick war, hält jetzt auch bei Spielzeug-Robotern Einzug. Den BB-8 gibt es zukünftig auch in einer zerschlissenen Optik, vom Hersteller als "battle-worn" bezeichnet. Technisch ist dieses Modell identisch mit dem Original.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

In der gleichen, verschlissenen Optik ist auch ein Armband gehalten, mit dem der Sphero-Roboter mit Armgesten gesteuert wird. Das sogenannte Force-Band erfasst Hebe- und Drehbewegungen des Arms und sendet die entsprechenden Bewegungskommandos per Bluetooth an den Roboter. Außerdem gibt das Armband die Geräusche und "Sprache" des BB-8 wieder.

Normalerweise wird der Roboter per Smartphone-App gesteuert, das relativ leichte Armband übernimmt dabei die Funktion der App. Mit einer wesentlichen Ausnahme: Die Hologramm- und Video-Funktion fehlt mangels Display.

  • Armband und BB-8<br>(Alexander Merz/Golem.de)
  • Das Armband ist durchaus angenehm zu tragen.<br>(Alexander Merz/Golem.de)
  • Technisch unterscheidet sich das neue Modell nicht vom bisherigen, so ist auch die Ladestation austauschbar.<br>(Alexander Merz/Golem.de)
Armband und BB-8<br>(Alexander Merz/Golem.de)

Das Armband ausprobiert

Das neue Modell des BB-8 und das Armband wurden auf einer Veranstaltung im Telefónica Basecamp zur IFA 2016 vorgeführt. Unsere ersten Versuche verliefen eher entmutigend. Wird der Arm nach links oder rechts gedreht, dreht sich auch der Roboter um die eigene Achse, das bekommen wir sofort hin. Das Beschleunigen des Roboters durch Anheben des Armes hingegen funktioniert nicht intuitiv. Wer den Roboter per Gesten zielgerichtet bewegen will, benötigt also einiges an Übung.

Das fehlende Display haben wir nicht vermisst, die Hologramm-Funktion der Smartphone-App fanden wir damals schon beim Test des originalen BB-8 eher langweilig.

Roboter erscheint in Kürze im Handel

Die Special-Edition des BB-8 und das Armband erscheinen Ende September im Handel. Der Preis des Kombi-Paketes aus BB-8 und Armband liegt bei 230 Euro. Das Armband kostet allein rund 90 Euro, und ist mit allen Kugelrobotern von Sphero kompatibel.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. 4,25€

ichbinsmalwieder 05. Sep 2016

Sodass der BB8 selbst "reden" kann und nicht das Handy oder das Armband. Habe meinen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /