Abo
  • Services:
Anzeige
Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband
Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Sphero BB-8 Special Edition: Armgesten steuern die dreckige Seite der Macht

Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband
Verschlissener BB-8 und das Special-Force-Armband (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Ein Armband ermöglicht die Steuerung des Spielzeug-Roboters BB-8 zukünftig auch per Jedi-Gesten. Dazu wurde auch eine Special-Edition des Roboters vorgestellt, die nicht mehr ganz so niedlich aussehen will.

Was bislang nur bei teuren Designer-Jeans schick war, hält jetzt auch bei Spielzeug-Robotern Einzug. Den BB-8 gibt es zukünftig auch in einer zerschlissenen Optik, vom Hersteller als "battle-worn" bezeichnet. Technisch ist dieses Modell identisch mit dem Original.

Anzeige

In der gleichen, verschlissenen Optik ist auch ein Armband gehalten, mit dem der Sphero-Roboter mit Armgesten gesteuert wird. Das sogenannte Force-Band erfasst Hebe- und Drehbewegungen des Arms und sendet die entsprechenden Bewegungskommandos per Bluetooth an den Roboter. Außerdem gibt das Armband die Geräusche und "Sprache" des BB-8 wieder.

Normalerweise wird der Roboter per Smartphone-App gesteuert, das relativ leichte Armband übernimmt dabei die Funktion der App. Mit einer wesentlichen Ausnahme: Die Hologramm- und Video-Funktion fehlt mangels Display.

  • Armband und BB-8<br>(Alexander Merz/Golem.de)
  • Das Armband ist durchaus angenehm zu tragen.<br>(Alexander Merz/Golem.de)
  • Technisch unterscheidet sich das neue Modell nicht vom bisherigen, so ist auch die Ladestation austauschbar.<br>(Alexander Merz/Golem.de)
Armband und BB-8<br>(Alexander Merz/Golem.de)

Das Armband ausprobiert

Das neue Modell des BB-8 und das Armband wurden auf einer Veranstaltung im Telefónica Basecamp zur IFA 2016 vorgeführt. Unsere ersten Versuche verliefen eher entmutigend. Wird der Arm nach links oder rechts gedreht, dreht sich auch der Roboter um die eigene Achse, das bekommen wir sofort hin. Das Beschleunigen des Roboters durch Anheben des Armes hingegen funktioniert nicht intuitiv. Wer den Roboter per Gesten zielgerichtet bewegen will, benötigt also einiges an Übung.

Das fehlende Display haben wir nicht vermisst, die Hologramm-Funktion der Smartphone-App fanden wir damals schon beim Test des originalen BB-8 eher langweilig.

Roboter erscheint in Kürze im Handel

Die Special-Edition des BB-8 und das Armband erscheinen Ende September im Handel. Der Preis des Kombi-Paketes aus BB-8 und Armband liegt bei 230 Euro. Das Armband kostet allein rund 90 Euro, und ist mit allen Kugelrobotern von Sphero kompatibel.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 05. Sep 2016

Sodass der BB8 selbst "reden" kann und nicht das Handy oder das Armband. Habe meinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Detecon International GmbH, Dresden
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 28,99€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  2. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  3. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58

  4. Re: Warum?

    NeoXolver | 00:48

  5. Re: Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    GnomeEu | 00:40


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel