Spezielle Relativitätstheorie: Überlichtgeschwindigkeit ist möglich

Schneller als das Licht zu sein, ist mit der Relativitätstheorie vereinbar. Zu dem Schluss sind zwei Mathematiker aus Australien gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Einstein-Statue in der US-Hauptstadt Washington: theoretische mathematische Perspektive
Einstein-Statue in der US-Hauptstadt Washington: theoretische mathematische Perspektive (Bild: Karen Bleier/AFP/Getty Images)

Nichts, so lehrt es Albert Einsteins spezielle Relativitätstheorie, ist schneller als das Licht. Vermeintliche Ausnahmen wie überlichtschnelle Neutrinos erwiesen sich am Ende als Messfehler. Zwei australische Mathematiker erklären, Überlichtgeschwindigkeit sei dennoch mit der speziellen Relativitätstheorie vereinbar.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Product Manager (m/w/d) - UI/UX
    Bolinda Labs GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Jim Hill und Barry Cox von der Universität in Adelaide haben nach eigenen Angaben Formeln entwickelt, nach denen Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit möglich sind. "Unser Ansatz ist eine natürliche und logische Erweiterung von Einsteins spezieller Relativitätstheorie und ergibt erwartungsgemäß Formeln ohne die Notwendigkeit für imaginäre Zahlen oder komplizierte Physik", erklärt Hill.

Veröffentlichung in britischer Fachzeitschrift

Als die Cern-Forscher vor gut einem Jahr die Welt mit der Nachricht überraschten, dass Neutrinos eventuell schneller als das Licht seien, hätten sie schon an ihrer Theorie gearbeitet, erzählt Hill. Diese stellen die beiden in einem Aufsatz in der britischen Fachzeitschrift Proceedings of the Royal Society A vor.

Damit sei aber noch nicht gesagt, dass es tatsächlich möglich sei, sich schneller als das Licht zu bewegen. "Wir sind Mathematiker, keine Physiker. Wir sind dieses Problem aus einer theoretischen mathematischen Perspektive angegangen", sagte Cox. Entsprechend erkläre ihr Aufsatz nur, wie Bewegungsgleichungen unter diesen Bedingungen funktionierten, nicht aber, wie das praktisch umgesetzt werden könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


svenunglaube... 27. Dez 2012

Die sterile-Neutrinos wechselwirkten so schwach mit den HIGGS-BOSONEN und den HIGGS-FELD...

petameter 15. Okt 2012

Du könntest ja auch einfach sagen: Lichtgeschwindigkeit * 3 = Dreifache...

petameter 15. Okt 2012

Das ist nicht richtig. Du kannst streng genommen durch Ablenkung die Strecke vergrößern...

rommudoh 15. Okt 2012

Warum sollten Mathe-Laien das verstehen können?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /