Abo
  • Services:

Speichermonster: 8 TByte Speicherplatz mit Thunderbolt

Western Digital hat mit dem Mybook Duo eine externe Speicherlösung vorgestellt, die insgesamt 8 TByte Speicherplatz bietet. Per Thunderbolt wird sie an Macs angeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,
Western Digital Mybook Duo
Western Digital Mybook Duo (Bild: Western Digital)

Die Mybook Duo von Western Digital besteht aus zwei Festplatten, die in einem externen Gehäuse untergebracht sind. Die Kombination kann in einer Raid-0-Konfiguration mit 8 TByte Speicherplatz oder als Raid 1 genutzt werden, wobei die Inhalte dann gespiegelt werden und nur noch die Hälfte des Speicherplatzes zur Verfügung steht. Die Festplatten sind vom Anwender über eine Klappe selbst entnehmbar und können bei Bedarf ausgetauscht werden. Dazu muss das Gerät ausgeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Das Gehäuse der Speichereinheit misst 165 x 157 x 99 mm und wiegt 2,26 Kilogramm. Es wird über ein externes Netzteil mit Strom versorgt und ist nicht für den Transport gedacht. Ein Thunderbolt-Kabel liegt nicht bei, so dass der Käufer des immerhin rund 850 US-Dollar teuren Geräts noch ein Kabel erwerben muss. Bei Apple kostet das knapp 50 Euro. Da zwei Thunderbolt-Anschlüsse am Mybook vorhanden sind, können auch fünf weitere Geräte in Reihe angeschlossen werden. Andere Anschlüsse wie etwa USB 3.0 sind nicht vorhanden.

Das Western Digital Mybook Duo mit Thunderbolt-Anschluss gibt es auch noch in einer Version mit 4 und 6 TByte für 560 und 660 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. (-20%) 15,99€
  4. 4,99€

Makorus 11. Okt 2012

Immerhin schon eine Stelle weniger wo es haken könnte. Ähnlich tolle Probleme hab ich...

Kampfmelone 10. Okt 2012

Fände USB schon gut, selbst wenn ich ThunderBolt etwas kritisch gegenüberstehe, da teuer...

Lala Satalin... 10. Okt 2012

Tja, bei USB 3 hat man in der Regel mehrere Host-Ports. Zumindest haben beide meiner...

beaver 10. Okt 2012

Dafür kaufe ich mir lieber 3 4 TB Festplatten, dann hab ich nicht nur mehre...

Stuzzy 10. Okt 2012

Denke nicht.


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /