Abo
  • Services:
Anzeige
Herkömmliche Festplatte
Herkömmliche Festplatte (Bild: WD)

Speichermedien: TDK plant HAMR-Festplatten mit 15 Terabyte

Noch sind keine Festplatten mit HAMR-Technik (Heat Assisted Magnetic Recording) auf dem Markt - TDK möchte aber schon nächstes Jahr solche HDDs mit 15 TByte Kapazität vorstellen.

Anzeige

TDK hat auf der Ceatec-Messe in Japan angekündigt, bis Ende 2015 oder Anfang 2016 Festplatten mit 15 Terabyte Kapazität anbieten zu wollen. Möglich macht dies eine HAMR (Heat Assisted Magnetic Recording) genannte Technik, zu der mehrere große Hersteller forschen und für die es bereits lauffähige Prototypen gibt.

Herkömmliche Festplatten erreichen je nach Anzahl der verbauten Platter eine Kapazität von bis zu 6 Terabyte - beispielsweise HGSTs Ultrastar He6 mit sieben Scheiben oder Western Digitals Red Pro mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Solche HDDs sind vergleichsweise teuer, ein 4-TByte-Modell bietet deutlich mehr Speicherplatz pro Euro.

Neben TDK entwickeln unter anderem Western Digital und Seagate HAMR-Festplatten, letztere sollen bis 2020 eine Kapazität von 20 Terabyte erreichen. Die Ende August veröffentlichten 8-TByte-HDDs könnten ebenfalls HAMR nutzen. Mittelfristig spricht Seagate von 20 Terabyte, die mit der neuen Technik ab deren Marktstart innerhalb von zehn Jahren möglich sein sollen.

Beim Heat Assisted Magnetic Recording wird ähnlich wie bei optischen Medien der Datenträger, genauer die Beschichtung eines Platters, mit einem Laser punktuell erhitzt, die Daten dann aber magnetisch gespeichert. Eine direkte Kühlung soll im Anschluss für eine Stabilisierung der geschrieben Daten sorgen.

Neben HAMR gilt auch SMR als eine zukunftsweisende Speichertechnik: Beim Shingled Magnetic Recording werden Daten in sich überlappende Tracks geschrieben. So lässt sich die Datendichte weiter erhöhen, ohne dass kleinere Schreib- und Leseköpfe benötigt werden.


eye home zur Startseite
M.P. 09. Okt 2014

Das "HA" in "HAMR" bedeutet "Heat Assisted" - klingt für mich nicht so, als ob die nötige...

thecrew 09. Okt 2014

Problem ist halt bei Intenso weißte nicht was du bekommst. Kann ne Samsung oder ne WD...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Stuttgart
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Regierung von Oberbayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  3. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  2. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  3. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  4. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  5. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  6. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  7. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  8. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  9. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  10. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Nintendo macht es mit ZELDA auf der Switch...

    Niaxa | 15:05

  2. Re: Also werden alle mit langsamen Internet...

    Marvin-42 | 15:04

  3. Re: Gewährleistung

    Truster | 15:01

  4. Re: Anwendungsbeispiel Leistungsschwaches...

    DummyAccount | 15:00

  5. Re: Ja is denn schon Weihnachten?!

    SoWhy | 15:00


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel