Abo
  • IT-Karriere:

Speicher: Dell will EMC für 50 Milliarden US-Dollar kaufen

In einem neuen Megadeal plant Dell offenbar den Kauf von EMC. Die Gespräche sollen schon weit fortgeschritten sein. An VMware hat der Konzern jedoch kein Interesse.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Dell im Dezember 2014
Michael Dell im Dezember 2014 (Bild: Larry Downing/Reuters)

Dell will zusammen mit dem Investmentkonzern Silver Lake Partners EMC kaufen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Die Gespräche sollen schon so weit fortgeschritten sein, dass ein Vertrag binnen einer Woche unterzeichnet werden könnte. Die Verhandlungen könnten aber auch noch abgebrochen werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Gegenwärtig werde diskutiert, EMCs Sparte VMware auszugliedern. EMC habe eine Marktkapitalisierung von 50 Milliarden US-Dollar, eine Übernahme werde auch dieses Volumen haben.

EMC besitzt 80 Prozent an VMware, der Virtualisierungsexperte wird mit 34 Milliarden US-Dollar bewertet.

Firmengründer Michael Dell hatte das Unternehmen von der Börse genommen. Wie das Unternehmen im Februar 2013 mitteilte, übernahm Dell zusammen mit Silver Lake Partners und Microsoft den Konzern. Der Buyout hatte ein Volumen von rund 25 Milliarden US-Dollar. Der Konzern hat laut Factset weiterhin 11,7 Milliarden US-Dollar Schulden. Wie die Übernahme von EMC finanziert werde, sei noch unklar.

EMC und Dell verhandelten bereits im September 2014 über ein Zusammengehen. EMC diskutierte auch mit Hewlett-Packard eine Fusion. Die Gespräche wurden jedoch beendet, als HP im Oktober 2014 die Aufspaltung ankündigte.

Dell würde zum Anbieter von Unternehmens-IT

Dell versucht, sich seit seiner Privatisierung statt auf PCs mehr auf Bereiche wie Storage und Security zu konzentrieren. Ein Kauf von EMC würde den Übergang in den Enterprise-Bereich für Dell massiv beschleunigen.

EMC wird seine Quartalsergebnisse am 21. Oktober vorstellen. Es wird vermutet, dass eine Ankündigung der Übernahme durch Dell zuvor erfolgen könnte. EMC-Chef Joe Tucci hatte einen Rücktritt für den Beginn des kommenden Jahres angekündigt, ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

EMC hatte in den 1990 Jahren die Vormachtstellung bei Unternehmensspeicherservern, kämpft aber seit Jahren mit rückläufigen Marktanteilen. Der Bereich Storage von EMC kann kaum noch den Umsatz steigern und steht unter Druck durch Huawei, Netapp, Hewlett-Packard und International Business Machines (IBM).

Der Konzern mit Hauptsitz in Hopkinton im US-Bundesstaat Massachusetts bietet auch Security, Virtualisierung, Analytics, Cloud Computing und anderes. Zu EMC gehört auch das Softwareunternehmen Pivotal und RSA. Der Kurs der Aktie ist seit Jahresbeginn um 13 Prozent gefallen. Im Juli berichtete EMC einen Gewinnrückgang um 17 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)

pk_erchner 08. Okt 2015

und brauchte Hilfe von Microsoft ? hab ich das falsch gespeichert ?

Zzimtstern 08. Okt 2015

Ein kleiner Rechtschreibfehler ;)


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /