Abo
  • IT-Karriere:

Speedtest: Kabelnetz liegt bei Datenrate klar vor DSL

Laut dem aktuellen Speedtest der Computer Bild sind Internetzugänge im Kabelnetz sehr viel leistungsfähiger als DSL-Zugänge. Während die Telekom nur auf 45 MBit/s kommt, werden dort im Durchschnitt 140 MBit/s erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Montage eines Kabelanschlusses
Montage eines Kabelanschlusses (Bild: Unitymedia)

Anschlüsse im TV-Kabelnetz sind deutlich besser als DSL-Zugänge. Das ergab der Kabel- und DSL-Speedtest der Computer Bild, für welchen den Angaben zufolge rund 9,6 Millionen Messungen vorgenommen wurden. Unitymedia ist mit durchschnittlich 140 Megabit pro Sekunde schnellster Anbieter im Test, dicht gefolgt von Vodafone Kabel mit 138 MBit/s. Bei Vodafone Kabel lässt das Tempo abends allerdings teils deutlich nach.

Stellenmarkt
  1. combine Consulting GmbH, Hamburg, München
  2. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg

Die Deutsche Telekom kommt als schnellster DSL-Anbieter im Durchschnitt auf 45 MBit/s, O2 erreicht im selben Netz als langsamster Anbieter nur 34 MBit/s.

Bei fast allen Anbietern bekommen Nutzer in Großstädten schnellere Verbindungen als Kunden auf dem Land. Bei Vodafone Kabel ist der Unterschied zwischen Stadt und Land mit durchschnittlich 23 MBit/s am größten. Eine Ausnahme seien Unitymedia Kabelnetzanschlüsse, die auf dem Land eine höhere Datenrate böten.

Was an dem Ergebnis verwundert, ist, dass die Telekom massiv in den Vectoring- und Super-Vectoring-Ausbau investiert hat. Die Gesamtzahl aller Haushalte, die einen Tarif mit bis zu 100 MBit/s oder mehr nutzen können, stieg auf über 29,5 Millionen, erklärte das Unternehmen. Mit Super Vectoring sind Datenraten von bis zu 250 MBit/s im Download und ein Upload von bis zu 40 MBit/s erreichbar. Die maximale Datenrate beim Herunterladen steigt bei einfachem Vectoring auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Kunden die Anschlüsse auch nutzen. Auf dieses Netz greift auch die Telefonica mit ihrem Angebot zurück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mpw1413 21. Aug 2019 / Themenstart

Die Kabelnetze sind total aus eingehende Datenströme optimiert (downstream). Ausgehend...

daydreamer42 18. Aug 2019 / Themenstart

... und ein Fuß im Eiswasser ist im Schnitt auch eine angenehme Temperatur. Der...

gaym0r 16. Aug 2019 / Themenstart

Als 400 Mbit/s Kabel... Bin so froh dass ich davon weg bin. Selbst wenn die Datenrate...

gaym0r 16. Aug 2019 / Themenstart

Weil es so ist? Ist gang und gäbe große Mehrfamilienhäuser so anzubinden. "In der Regel"

Bonarewitz 16. Aug 2019 / Themenstart

1. Während die Telekom eine Ausbauverpflichtung zu jeder Milchkanne hat, ist das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /