Speedrun: Durch Elden Ring in weniger als 9 Minuten

Gilt das noch als Speedrun? Mit einem Trick hat ein Spieler nach wenigen Minuten den Abspann von Elden Ring erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Elden Ring
Artwork von Elden Ring (Bild: From Software)

Es gibt Spieler, die benötigen zum Start von Konsole oder PC, zum Einschalten des Monitors und zur Suche nach Maus oder Gamepad zehn Minuten oder mehr. Und es gibt einen Spieler, der in der gleichen Zeit vom Anfang bis zum Abspann in Elden Ring kommt.

Stellenmarkt
  1. Informatiker, Mathematiker, Physiker oder Beamter (w/m/d)
    Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. IT Service Request Manager m/w/d
    Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
Detailsuche

Konkret: Ein Spieler mit dem Pseudonym Distortion2 rast in 8 Minuten und 56 Sekunden durch das Spiel von From Software, mit dem Normalsterbliche durchaus 100 Stunden oder mehr verbringen können.

Allerdings griff der Spieler dabei zu einem Trick: Er nutzte einen Bug aus, mit dem man große Teile einfach überspringen kann. In der Community heißt das "zip", und es ist nicht ganz einfach.

Elden Ring: Blocken und bewegen

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Man muss dazu beim Blocken eine Laufbewegung im genau richtigen Augenblick ausführen. Im Video ist immer wieder zu sehen, wie Distortion2 die Bewegungen ein paarmal ausführt, bis es schließlich klappt. Wer das Ganze selbst ausprobieren möchte, muss außerdem auf seinem Rechner eine Bildrate von genau 60 fps erreichen.

In der Szene ist der Trick umstritten, weshalb diese Art von Speedrun in eine Kategorie namens "any% unrestricted" einsortiert wird. Distortion2 gilt auch als Meister von Speedruns der Kategorie "any%", bei der man ohne Teleportation, aber auch ohne jedes unnötige Sammeln von Punkten oder anderen Extras so schnell wie möglich zu den Credits reitet.

Elden Ring

Der Streamer hat seine Bestzeiten innerhalb der letzten Wochen immer weiter verbessert. Zuerst machte er mit einem Rekord von 49 Minuten auf sich aufmerksam, nun absolvierte er annähernd das Gleiche in rund 40 Minuten weniger - wenn auch durch das Ausnutzen eines Glitches. Ein paar weitere Sekunden oder Minuten dürfte er in den kommenden Tagen noch rausholen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Garius 13. Apr 2022

Jein. So lange versuchen geht insofern nicht, als das nur bestimmte Pokemon in den...

JE 12. Apr 2022

Ok, da hast du einen Punkt, ich habe mich wirklich nicht mit dem Thema beschäftigt- für...

Garius 12. Apr 2022

Mach Mal und starr deine Rubinen an xD

Garius 12. Apr 2022

Wenn der Fehler den Skill eines Profis in dem jeweiligen Spiel voraussetzt und dann auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /