Abo
  • Services:
Anzeige
Der unsichere Speedport W 921V sollte nur ohne WLAN genutzt werden.
Der unsichere Speedport W 921V sollte nur ohne WLAN genutzt werden. (Bild: T-Online)

Speedport W 921V, W 504V, W 723V: Sicherheitslücke in drei WLAN-Routern der Telekom

Der unsichere Speedport W 921V sollte nur ohne WLAN genutzt werden.
Der unsichere Speedport W 921V sollte nur ohne WLAN genutzt werden. (Bild: T-Online)

Nicht nur der Speedport W 921V hat eine Sicherheitslücke in der Funktion WPS, betroffen sind auch zwei weitere Geräte. Bei diesen genügt aber ein Abschalten von WPS, wie die Telekom erklärt. Beim W 921V hilft auch nach Angaben des Providers nur das Abschalten des WLANs.

Am Abend des 25. April 2012 hat die Telekom Stellung zur Sicherheitslücke ihrer Router genommen. Betroffen sind von dem Problem, das beim W 921V trotz Beachtung aller üblichen Maßnahmen zu einem offenen WLAN führt, in abgemilderter Form auch die Geräte W 504V und W 723V (Typ B). Bei diesen beiden Routern reicht es nach Angaben des Unternehmens, die Funktion WPS über die Konfigurationsoberfläche abzuschalten. Beim W 921V ist das nicht so: Hier existiert eine Hintertür, die der Anwender nicht schließen kann.

Anzeige

Gleichzeitig kündigte die Telekom an, dass an Firmwareupdates bereits gearbeitet wird. Zusätzlich will das Unternehmen Warnhinweise auf seinen Webseiten veröffentlichen. Ob die Kunden auch direkt kontaktiert werden, sagte die Telekom noch nicht. Hier die Erklärung des Unternehmens im vollen Wortlaut:

"Die Deutsche Telekom hat ihre WLAN-Router der Marke Speedport intensiven Sicherheitstests unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die WLAN-Router Speedport W 504V, Speedport W 723V Typ B und Speedport W 921V von einer Schwachstelle betroffen sind.

Ein Angreifer, der sich innerhalb der Reichweite des Funknetzwerks aufhält, kann sich unbefugt Zugang zu dem WLAN beschaffen. Das heißt, er kann beispielsweise über den Anschluss im Internet surfen oder gegebenenfalls auf Dienste oder Komponenten in dem Heimnetzwerk zugreifen, zum Beispiel auf einen Netzwerkspeicher, der nicht durch ein Passwort geschützt ist.

Kunden sollen WPS-Funktion über Weboberfläche deaktivieren

Die Deutsche Telekom empfiehlt betroffenen Kunden, die WPS-Funktion in dem Speedport W 504V und Speedport W 723V Typ B über die Konfigurations-Weboberfläche des Geräts zu deaktivieren, bis die fehlerbereinigte Softwareversion vorliegt. Ergänzend sollte ein neues, sicheres WLAN-Passwort vergeben werden. Bei dem Speedport W 921V empfiehlt die Telekom, die WLAN-Funktion komplett auszuschalten.

Es wird mit Hochdruck an einem Firmwareupdate für die genannten Speedport-Modelle gearbeitet. Geräte, bei denen die Funktion "Easy Support" aktiviert ist, erhalten dieses Update automatisch, sobald es zur Verfügung steht.

Sollte die 'Easy Support'-Funktion nicht aktiviert sein, empfiehlt die Telekom, regelmäßig die Firmware-Downloadseiten zu besuchen und bei Vorliegen des Updates, dieses sofort manuell einzuspielen.

Mit dem Hersteller der Router wurde umgehend Kontakt aufgenommen und ein Prozess eingeleitet, der künftig wieder eine sichere Vorkonfiguration der Geräte ab Werk gewährleistet.

Die Telekom wird entsprechende Produktwarnungen auf ihren Webseiten www.telekom.com und www.telekom.de veröffentlichen."


eye home zur Startseite
kendon 27. Apr 2012

ausser denen die ein (v)dsl-modem dabei haben...

Youssarian 27. Apr 2012

Meines Wissens war es ein Beitrag eines Useres im Telekom-Forum selbst, der dann...

Youssarian 27. Apr 2012

Das Leben ist eines der gefährlichsten überhaupt. Wenn Du rechnerisch nur 10 Jahre...

Ampel 26. Apr 2012

Die großen Konzerne reagieren nur wenn es mal richtig Knallt. Solange da nichts...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. socoto gmbh & co. kg, Köln, Trier
  2. Bayerische Staatsbibliothek, München
  3. über HB Marketing Personal, Mindelheim
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  2. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  3. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  4. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  5. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  6. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  7. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  8. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  9. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  10. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Colossal Cave: PDP-10-Quellen

    tux. | 15:00

  2. Re: Das wird kaum was...

    tingelchen | 14:59

  3. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    Hugo21 | 14:56

  4. Re: immerhin sie merken was abgeht

    tingelchen | 14:53

  5. Re: Als Bestandeskunde...

    bbk | 14:53


  1. 14:39

  2. 14:20

  3. 14:08

  4. 14:00

  5. 13:56

  6. 13:09

  7. 12:45

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel