Speed Run: Sekiro mit Augenbinde in 4,5 Stunden durchgespielt

In weniger als fünf Stunden durch Sekiro - mit Augenbinde? Ein Spieler hat das geschafft und sich nur eine minimale Erleichterung erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Sekiro - Shadows Die Twict
Artwork von Sekiro - Shadows Die Twict (Bild: From Software)

Es gibt viele Spieler, die in dem 2019 veröffentlichten Sekiro - Shadows Die Twice dauerhaft daran scheitern, General Naomori Kawarada zu besiegen - dabei ist das nur der erste und bei Weitem nicht schwierigste Zwischenboss.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Nun hat ein Spieler mit dem Pseudoym Mitchriz den General und alle weiteren Gegner im Verlauf der Kampagne in 4 Stunden und 35 Minuten mit einer Augenbinde besiegt - natürlich ohne Hilfsmittel oder Cheats, sondern allein mit der Erinnerung an frühere Durchgänge und Orientierung an den Soundeffekten.

Die einzige kleine Erleichterung: Mitchriz hat von den vier Enden das mit Abstand kürzeste und einfachste gewählt, nämlich das sogenannte Shura-Finale. Davor hat er immerhin extrem fordernde Bosse wie den Wächteraffen, den korrupten Mönch und Isshin niedergestreckt.

Mitchriz hat sich nach eigenen Angaben nur rund einen Monat auf den Versuch mit Augenbinde vorbereitet. Allerdings kennt er Sekiro schon aus früheren Durchgängen: Bei einem früheren Speed Run mit Sicht hat er die Credits nach dem Shura-Ende bereits nach rund 20 Minuten gesehen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Auf Youtube ist der Durchgang mit Augenbinde in voller Länger zu sehen. Auf Twitch macht sich Mitchriz in einem längeren Stream Gedanken darüber, wie er seine Leistung noch weiter optimieren könnte.

Sekiro - Shadows Die Twice ist bei From Software entstanden, einem für besonders herausfordernde Games bekannten Entwicklerstudio. Hauptfigur Sekiro ist im Sengoku-Japan des späten 16. Jahrhunderts unterwegs - allerdings in einer Fantasyversion mit Dämonen und anderen Monstern. Der Held muss einen jungen Adligen aus den Klauen seiner Erzfeinde retten.

SEKIRO - Shadows Die Twice [PC]

Im Verlauf der Vorgeschichte verliert er einen Arm und erwacht mit einer Prothese aus der Ohnmacht, die neben einem Enterhaken noch ein paar weitere Überraschungen enthält.

From Software arbeitet momentan an einem neuen Spiel mit dem Titel Elden Ring, das am 21. Januar 2022 für Xbox One und Series X/S, Playstation 4 und 5 sowie für Windows-PC (Steam) erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /