Abo
  • Services:

Speed Home Wifi: Die Deutsche Telekom steigt ins Mesh-WLAN ein

Das Speed Home Wifi wird ein Mesh-System sein, das die Deutsche Telekom für Heimnetze optimiert. Laut einem vorab bekanntgewordenen Dokument sind die Mesh-Systeme mit Speedport-Routern und EntertainTV kompatibel. Dafür ist die maximale Größe des Meshes begrenzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Telekom steigt im Mesh Networking ein.
Die Telekom steigt im Mesh Networking ein. (Bild: Deutsche Telekom)

Es scheint, als würde die Deutsche Telekom auf der Ifa 2018 eine eigene Hardware für Mesh-Netzwerke vorstellen. Ein entsprechendes Dokument (PDF) hat die Community im Forum von Onlinekosten.de veröffentlicht. Speed Home Wifi heißt das System, das aus runden weißen Access Points besteht. Das System soll ab dem 31. August 2018 verkauft werden. Das deckt sich mit dem Termin der Pressekonferenz, die das Unternehmen auf der Messe abhalten wird.

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  2. Cluno GmbH, München

Sie verfügen über 4x4-MIMO und funken nach 802.11ac. Das System nutzt also sowohl das 5-GHz- als auch das 2,4-GHz-Netz. Auf ersten Produktbildern verfügt jeder der Adapter über zwei RJ45-Anschlüsse für Gigabit Ethernet. Auf der Rückseite sind zudem Einsparungen für eine Wandmontage erkennbar. Alternativ lässt sich der Speed Home Wifi auf einen Standfuß stellen.

  • Speed Home Wifi (Bild: Deutsche Telekom)
Speed Home Wifi (Bild: Deutsche Telekom)

Maximal fünf Access Points

Die maximale Anzahl an Access Points im Mesh pro Knotenpunkt gibt die Telekom mit fünf Geräten an. Außerdem besteht ein Mesh aus maximal einem zentralen Knotenpunkt. Damit ist das System eher für die herkömmliche Heimanwendung als für größere Büros gedacht. Als Basistation kann beispielsweise ein Mesh-fähiger Speedport-Router dienen, den die Telekom ihren Kunden anbietet. Das System soll zudem mit EntertainTV kompatibel sein und dieses zuverlässig in 4K-Auflösung streamen können.

Die Einrichtung eines Meshes erfolgt mit einer dedizierten App oder per WPS. Der Hersteller bezeichnet das System als selbstoptimierend, ohne genauer darauf einzugehen. Das könnte bedeuten, dass sich die Access Points etwa einen wenig belegten Kanal aussuchen. Zudem können die Mesh-Punkte auch als WLAN-Bridges konfiguriert werden.

Ein Speed Home Wifi enthält ein 1,5-Meter-Kabel, ein Netzwerkkabel und einen Standfuß. Die Deutsche Telekom wird ein solches Paket wohl für etwa 80 Euro anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Gormenghast 28. Aug 2018

Warum als AP, wenn Mesh Vorteile bietet? Mesh bedeutet nicht, dass man Repeater...

bombinho 27. Aug 2018

Dafuer sind solcherlei Spielereien bei OEM Geraeten der groesseren Provider voellig...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /