• IT-Karriere:
  • Services:

Speed Home Wifi: Die Deutsche Telekom steigt ins Mesh-WLAN ein

Das Speed Home Wifi wird ein Mesh-System sein, das die Deutsche Telekom für Heimnetze optimiert. Laut einem vorab bekanntgewordenen Dokument sind die Mesh-Systeme mit Speedport-Routern und EntertainTV kompatibel. Dafür ist die maximale Größe des Meshes begrenzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Telekom steigt im Mesh Networking ein.
Die Telekom steigt im Mesh Networking ein. (Bild: Deutsche Telekom)

Es scheint, als würde die Deutsche Telekom auf der Ifa 2018 eine eigene Hardware für Mesh-Netzwerke vorstellen. Ein entsprechendes Dokument (PDF) hat die Community im Forum von Onlinekosten.de veröffentlicht. Speed Home Wifi heißt das System, das aus runden weißen Access Points besteht. Das System soll ab dem 31. August 2018 verkauft werden. Das deckt sich mit dem Termin der Pressekonferenz, die das Unternehmen auf der Messe abhalten wird.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter

Sie verfügen über 4x4-MIMO und funken nach 802.11ac. Das System nutzt also sowohl das 5-GHz- als auch das 2,4-GHz-Netz. Auf ersten Produktbildern verfügt jeder der Adapter über zwei RJ45-Anschlüsse für Gigabit Ethernet. Auf der Rückseite sind zudem Einsparungen für eine Wandmontage erkennbar. Alternativ lässt sich der Speed Home Wifi auf einen Standfuß stellen.

  • Speed Home Wifi (Bild: Deutsche Telekom)
Speed Home Wifi (Bild: Deutsche Telekom)

Maximal fünf Access Points

Die maximale Anzahl an Access Points im Mesh pro Knotenpunkt gibt die Telekom mit fünf Geräten an. Außerdem besteht ein Mesh aus maximal einem zentralen Knotenpunkt. Damit ist das System eher für die herkömmliche Heimanwendung als für größere Büros gedacht. Als Basistation kann beispielsweise ein Mesh-fähiger Speedport-Router dienen, den die Telekom ihren Kunden anbietet. Das System soll zudem mit EntertainTV kompatibel sein und dieses zuverlässig in 4K-Auflösung streamen können.

Die Einrichtung eines Meshes erfolgt mit einer dedizierten App oder per WPS. Der Hersteller bezeichnet das System als selbstoptimierend, ohne genauer darauf einzugehen. Das könnte bedeuten, dass sich die Access Points etwa einen wenig belegten Kanal aussuchen. Zudem können die Mesh-Punkte auch als WLAN-Bridges konfiguriert werden.

Ein Speed Home Wifi enthält ein 1,5-Meter-Kabel, ein Netzwerkkabel und einen Standfuß. Die Deutsche Telekom wird ein solches Paket wohl für etwa 80 Euro anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. 214,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)

Gormenghast 28. Aug 2018

Warum als AP, wenn Mesh Vorteile bietet? Mesh bedeutet nicht, dass man Repeater...

bombinho 27. Aug 2018

Dafuer sind solcherlei Spielereien bei OEM Geraeten der groesseren Provider voellig...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /