• IT-Karriere:
  • Services:

Spectrum Next: Zweite Neuauflage des ZX Spectrum leistet bis zu 28 MHz

Nach dem erfolgreichen ersten ZX Spectrum Next ist die Finanzierung einer zweiten Version gesichert: Der Computer hat wesentlich mehr Speicher und ist schneller.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Version des ZX Spectrum Next
Die neue Version des ZX Spectrum Next (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem.de)

Der Entwickler Henrique Olifiers und sein Team haben auf Kickstarter eine neue Version des ZX Spectrum Next präsentiert. Die Kampagne läuft noch bis Anfang September 2020, der Finanzierungsbeitrag wurde bereits deutlich überschritten - das Projekt ist also finanziert.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Berlin, Oldenburg
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Wie bei der ersten Version des ZX Spectrum Next handelt es sich auch beim neuen Modell um einen auf FPGA basierenden Nachbau des ZX Spectrum von Sinclair aus den 1980er Jahren. Als Prozessor verwendet der Computer einen Z80, der - anders als beim ersten Modell - direkt nicht nur mit 3,5 und 7 MHz läuft, sondern auch mit 14 und 28 MHz. Damit dürften auch komplexe Programme auf dem Computer flüssig abspielbar sein.

Der eingebaute Speicher wird 2 MByte groß sein, ein entsprechendes Stretch-Goal wurde bereits erreicht. Ursprünglich war 1 MByte vorgesehen. Wie die erste Version des Computers lassen sich auch auf dem neuen ZX Spectrum Next alle Spiele des originalen Spectrums abspielen sowie auch solche von osteuropäischen Klonen wie dem russischen Pentagon. Die Hardware-Unterschiede zwischen dem neuen Gerät und der ersten Version sind minimal.

Programme auch von Kassette ladbar

Dabei können Programme als Images von der Speicherkarte geladen werden - oder über einen Kassettenspieler. Nutzer können also auch alte Spectrum-Spiele von Kassette laden wie beim Modell aus den 1980er Jahren. Der Computer unterstützt WLAN.

Über den eingebauten Expansion-Slot sollen sich alle Erweiterungen des ursprünglichen Spectrum verwenden lassen. Als Betriebssysteme kommen NextZXOS und Nextbasic zum Einsatz. Über die Basic-Oberfläche lässt sich der ZX Spectrum Next auch zum Programmieren verwenden.

  • Der neue ZX Spectrum Next (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem..de)
  • Der ZX Spectrum Next hat eine Vielzahl an Anschlüssen. (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem..de)
  • Im Inneren steckt ein Z80-Prozessor. (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem..de)
  • Ein Raspberry Pi Zero lässt sich als Koprozessor verwenden. (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem..de)
Der neue ZX Spectrum Next (Bild: Henrique Olifiers/Screenshot: Golem..de)

Es stehen zwei Finanzierungsoptionen zur Verfügung: Um sich den ZX Spectrum Next Plus zu sichern, müssen Unterstützer 300 Pfund beitragen (330 Euro). Das Modell ZX SPectrum Next Accelerated hat einen Raspberry Pi Zero als Koprozessor eingebaut und kostet 325 Pfund (360 Euro). Beide Geräte sollen im August 2021 ausgeliefert werden. Bei ersten ZX Spectrum Next aus dem Jahr 2017 kam es zwar zu einer Verzögerung, die Macher haben das Gerät aber zuverlässig ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)

flauschigerPanda 14. Aug 2020

Würde mich auch interessieren

gadthrawn 14. Aug 2020

1. Fpga sind mittlerweile auch günstig zu haben. Viel in dem Low Cost Risc-V Bereich sind...

yumiko 14. Aug 2020

Ja: https://youtu.be/3v7cFGneuaw

Tuxee 13. Aug 2020

Soso. Ok, keine weiteren Fragen.


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /