Abo
  • Services:
Anzeige
Spectre x2
Spectre x2 (Bild: HP)

Spectre x2: HPs Surface-Konkurrent mit Tastatur kostet 1.100 Euro

Spectre x2
Spectre x2 (Bild: HP)

HPs Spectre x2 ist ein schickes 12-Zoll-Detachable mit Core-M-Prozessor, USB-C-Anschlüssen und 1080p-Display. Anders als bei Microsofts Surface und Surface Pro wird die Tastatur mitgeliefert.

Anzeige

HP hat das Spectre x2 vorgestellt, ein 12-Zoll-Detachable mit Windows 10 und aktueller Skylake-Technik. Durch seine ansteckbare Tastatur und den ausklappbaren Ständer erinnert es an Microsofts Surface-Reihe. Anders als beim Spectre x360 ist das Display nicht um 360 Grad umklappbar.

Das 12 Zoll in der Diagonale messende Touch-Display nutzt ein IPS-Panel und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Damit ist die Auflösung geringer als beim Surface 3 oder beim Surface Pro 4, für ein Detachable jedoch hoch genug. Der Ständer des Spectre x2 ist frei beweglich und in einem nahezu beliebigen Winkel ausklappbar. Das Gerät ist 13,2 mm flach und wiegt 1,22 kg.

  • Spectre x2 (Bild: HP)
  • Spectre x2 (Bild: HP)
  • Spectre x2 (Bild: HP)
  • Spectre x2 (Bild: HP)
Spectre x2 (Bild: HP)

Im Inneren werkeln Intels neue Core M mit Skylake-Technik: HP bietet das Spectre x2 mit M3- sowie flotterem M5- und M7-Chip an. Hinzu kommen 4 oder 8 GByte RAM und 128 bis 512 GByte Flash-Speicher. Die Leistung des Detachables liegt somit über dem Surface 3 und mindestens gleichauf mit der kleinsten Ausstattungsvariante des Surface Pro 4 mit Core M3. Im Spectre x2 stecken ac-WLAN und ein LTE-Modul, hinzu kommen eine 5-Megapixel-Front- und eine rückwärtige Tiefenkamera.

Hinsichtlich der Anschlüsse setzt HP auf zwei USB-3.0-Ports in Type-C-Ausführung und liefert einen Adapter auf Type A mit. Hinzu kommen ein Micro-SD-Kartenleser und ein Mini-Displayport. Die laut Hersteller verwindungssteife Tastatur wird magnetisch befestigt, ihre Knöpfe weisen einen Hubweg von geringen 1,5 mm auf und das große Clickpad misst 120 x 55 mm.

Das HP Spectre x2 ist ab einem Preis von 1.100 Euro ab November 2015 in Deutschland verfügbar. Die Tastatur und ein Active Pen genannter Stift gehören zum Lieferumfang.


eye home zur Startseite
Jasmin26 09. Okt 2015

wo steht, " keine stiftgarage" ? weder im golem-text noch auf der hp-seite lässt sich...

Auf 'ne Cola 09. Okt 2015

Lol.... das Surface (3) hat LTE, wenn jemand LTE haben möchte, soll er das kaufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    maxule | 06:21

  2. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    Ipa | 06:03

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    xMarwyc | 06:01

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    RichardEb | 05:18

  5. Steht doch auf der Datenschutz-Seite von Apple...

    xeneo23 | 04:15


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel