Spectre v2: AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Für bisherige und kommende Ryzen-Chips und die alten Bulldozer-CPUs: AMD liefert Microcode gegen Spectre-v2-Angriffe an seine Partner, Microsoft verteilt ein dazu passendes Update für Windows 10 v1709.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit Summit Ridge
Wafer mit Summit Ridge (Bild: AMD)

AMD hat neuen Microcode für aktuelle und ältere Prozessoren bereitgestellt, den Partner in ihre Mainboard-UEFIs integrieren müssen. Die Firmware-Aktualisierung schützt die Chips besser gegen Spectre-v2-Angriffe (Branch Target Injection, CVE-2017-5715). Der Microcode alleine reicht aber nicht, daher hat Microsoft das Update KB4093112 für Windows 10 v1709 alias Fall Creators Update veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Head of IT/IT-Leiter (m/w/d)
    Sanner GmbH, Bensheim
  2. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
Detailsuche

Die Kombination funktioniert für die Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge & Raven Ridge), für die Ryzen 1000 (Summit Ridge) und für alle Bulldozer-Abkömmlinge wie die FX-8000 (Zambezi/Vishera) oder die A-Modelle mit integrierter Grafik (Trinity/Richland/Kaveri/Carrizo/Bristol Ridge). Wir können mit einem aktuellen Mainboard und einem Ryzen 7 bestätigen, dass der Schutz nun aktiv ist. Welche Hersteller ihre Platinen oder auch Notebooks wann aktualisieren, bleibt abzuwarten.

Der Microcode integriert die Indirect Branch Prediction Barrier (IBPB) als neuen CPU-Befehl, auf den das KB4093112-Update zurückgreift. Ebenfalls in der Firmware enthalten sind Indirect Branch Restricted Speculation (IBRS) und Single Thread Indirect Branch Predictor (STIBP). AMD empfiehlt, beide Befehle nicht zu verwenden (PDF), da sie recht viel Leistung kosten.

Von Meltdown (Rogue Data Cache Load, CVE-2017-5754) sind AMD-Chips laut Hersteller nicht betroffen, gegen Spectre v1 (Bounds Check Bypass, CVE-2017-5753) gibt es seit Wochen bereits Patches auf Betriebssystem-Ebene.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Für Prozessoren, die älter als die Bulldozer-Architektur von 2011 sind, hat AMD keinen neuen Microcode an Partner geliefert. Grundsätzlich von Spectre v2 betroffen sind laut Programmierleitfaden die Familien 0Fh, 11h, 12h, 14h, 15h und 16h - also auch die Athlon 64 (K8), die Phenom I und die Phenom II. Intel wiederum hat Microcode nur für Chips ab der Lynnfield- und der Sandy-Bridge-Generation veröffentlicht, die Core 2 Quad von 2008/2009 erhalten keine neue Firmware.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  3. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /