Abo
  • Services:

Spectre: Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

Neue Updates für aktuelle Core- und Xeon-Prozessoren in Bälde: Intel liefert mittlerweile Microcode-Patches für Desktop- sowie Notebook-Plattformen (Coffee Lake, Kaby Lake) und für Server (Skylake-D, Skylake-SP) an Partner. Die bauen daraus nun neue UEFI-Versionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Wafer mit Skylake-SP
Ein Wafer mit Skylake-SP (Bild: Intel)

Intel hat die Microcode Update Guidance aktualisiert (PDF) und damit bestätigt, dass Microcode-Updates gegen Spectre V2 für aktuelle Client- und Serverchips fertiggestellt sind. Die neue Firmware für die Prozessoren muss von Mainboard- und Systemherstellern in den kommenden Tagen in entsprechende UEFI-Versionen integriert werden, unter Linux (und in Ausnahmen auch unter Windows) werden die Prozessoren direkt gepatcht. Endkunden müssen ihre Platinen und CPUs dann noch flashen.

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. LEONI AG, Zürich (Schweiz)

Konkret in Produktion sind Patches für alle Ableger von Coffee Lake H/S (8th Gen Core, Desktop/Mobile), die U-Modelle für Ultrabooks listet Intel nicht - wohl deswegen, weil sie offiziell bisher nicht erschienen sind. Auch die Kaby Lake G/H/R/S/U/X/Y (7th/8th Gen Core, Xeon, Desktop/Mobile/Server) haben fertigen Microcode, diese Modelle umfassen gleich mehrere Chipfamilien für jegliche Segmente. Besonders wichtig sind die Patches für Skylake D/SP/X (7th Gen Core, Xeon, Desktop/Server), die aktuellen Serverprozessoren von Intel.

  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
  • Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)
Microcode Update Guidance vom 20. Februar 2018 (Bild: Intel)

Schon seit ein paar Wochen fertig ist der Microcode für Apollo Lake sowie Broxton (Atom/Celeron/Pentium, Desktop/Mobile), für Avoton/Rangeley (Atom C2000, Server), für Bay Trail (Atom, Desktop/Mobile), für Braswell und Cherry Trail (Atom/Celeron/Pentium, Desktop/Mobile), für Denverton (Atom C3000, Server), für Gemini Lake (Celeron/Pentium, Desktop/Mobile), für Knights Landing und Knights Mill (Beschleuniger), für Skylake H/U/S/Y (6th Gen Core, Desktop/Mobile), für Sofia (Atom x3, Smartphone) und für das 7272-LTE-Modem.

Als Beta unter Schweigeabkommen für Partner verfügbar sind Microcode-Updates für Broadwell EP und Broadwell EX (Xeon, Server), für Broadwell U/Y (5th Gen Core, Ultrabook), für die Broadwell-DE (Xeon, Server), für Cannon Lake U/Y (Next Gen Core, Ultrabook), für Coffee Lake U (8th Gen Core, Mobile), für Haswell EP (Xeon, Server), für Haswell U (4th Gen Core, Ultrabook), für Haswell H/S (4th Gen Core, Desktop/Mobile), für Haswell Extreme (5th Gen Core, Desktop), für Haswell EX (Xeon, Server), für Ivy Bridge EN/H/S/U/X/Y (3rd Gen Core/Xeon, Desktop/Mobile/Server) und für Sandy Bridge EN/H/S/U (2nd Gen Core/Xeon, Desktop/Mobile/Server).

In Pre-Beta befinden sich die Arrandale/Clarkdale (Core, Mobile), die Bloomfield (Xeon, Desktop), die Ivy Bridge EX (Xeon, Server), die Gulftown (Core 32 nm, Desktop), die Nehalem EP/EX (Xeon, Server) und die Westermere EP (Xeon, Server).

Vorab validiert werden derzeit die Bloomfield (Core, Desktop), die Clarkdale (Xeon, Server), die Lynnfield (Core, Desktop), die Hapertown (Xeon, Server), die Penryn/Wolfdale/Yorkfield (Core 45 nm, Desktop/Mobile) und die Westmere EX (Xeon, Server).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 449€ + Versand
  3. 59,90€

Allandor 21. Feb 2018

Im Artikel, ja, aber auf den offiziellen Folien nicht.

ms (Golem.de) 21. Feb 2018

Jeder kann sehr einfach per Software schauen, was in seinem System steckt ...

glasen77 21. Feb 2018

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit um unter Windows die gleiche Funktionalität wie...

ElMario 21. Feb 2018

Ist das nicht eine Waferin auf dem Foto ? ;O


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
      Indiegames-Rundschau
      Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

      Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
      Von Rainer Sigl

      1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
      2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
      3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

        •  /