Abo
  • Services:

Sparkassen: Geldautomaten in fünf Bundesländern ausgefallen

In vielen deutschen Bundesländern geben die Sparkassenautomaten kein Geld aus. Auch der Kassenbetrieb in den Filialen ist eingeschränkt. Wie lange die zentrale Störung der Geldautomaten noch dauert, ist unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Sparkassen-Geldautomat in Berlin
Sparkassen-Geldautomat in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Geldautomaten der Sparkassen sind in den fünf Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bremen ausgefallen. Das berichtet der WDR (Westdeutsche Rundfunk). Kartenzahlungen im Handel "sollten nicht betroffen sein", erklärte die Sparkasse bei Facebook.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster

Bei Facebook teilte die Sparkasse Köln/Bonn mit: "Bedingt durch eine zentrale Störung stehen aktuell keine Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Selbstbedienungsterminal zur Verfügung. Der Kassenbetrieb in den Geschäftsstellen ist eingeschränkt möglich, aktuell kommt es dort zu längeren Wartezeiten."

Die Dauer des Ausfalls sei leider nicht bekannt.

Florian Schleicher, Abteilungsleiter der Sparkasse Köln-Bonn, sagte Golem.de: "Derzeit kommt es zu einem Netzwerkproblem in einem der Rechenzentren der Finanz Informatik. Das Unternehmen betreut einen großen Teil der IT- und Netzwerkanbindung der Sparkassen in Deutschland. Das Bezahlen mit EC- und Kreditkarten ist im Handel nicht beeinträchtigt, auch Abhebungen an Geldautomaten anderer Institutsgruppen sind möglich."

Die Finanz Informatik sei mit Hochdruck damit beschäftigt, das Problem so schnell als möglich zu beheben.

Das Netzwerkproblem habe in einem der Rechenzentren der Finanz Informatik gelegen, sagte der Sprecher Golem.de. "Seit rund 14 Uhr sind die Systeme für die Sparkassen in den Verbandsgebieten Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Rheinland, Saarland und Bremen wieder störungsfrei. In diesen Gebieten stehen für die Endkunden insbesondere die Geldautomaten und Selbstbedienungsterminals wieder zur Verfügung." Es habe sich nicht um einen Hackerangriff oder Ähnliches gehandelt, betonte er.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

non_sense 26. Sep 2015

1. Die DKB ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank. Die Bayern...

Prinzeumel 25. Sep 2015

So großen Hunger? <°(((((((><

nicoledos 25. Sep 2015

Erstmal sind Sparkassen keine Banken, auch wenn deren Geschäft sich sehr ähnelt. Des...

gaym0r 25. Sep 2015

Und wer bist du dass du das bestätigen kannst? Sparkassen-Filialangestellter? Wow... Als...

Pfeiffer80 25. Sep 2015

Es kommt auf das benutzte Netz der Sparkasse an, wir sind auch nicht betroffen gewesen.


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /