Abo
  • Services:

Spannung: Quake auf einem Oszilloskop

Auch vermeintlich ernsthafte Arbeitsgeräte wie ein Oszilloskop sind vor Games nicht sicher: Ein Programmierer hat es geschafft, darauf den Klassiker Quake zum Laufen zu bringen - der dort natürlich nur aus grünen Linien besteht.

Artikel veröffentlicht am ,
Quake-Oszilloskop
Quake-Oszilloskop (Bild: Pekka Väänänen)

Der finnische Hobbyentwickler Pekka Väänänen hat es geschafft, auf einem Oszilloskop eine nachprogrammierte Version des Actionspiels Quake (1996) zum Laufen zu bringen. In seinem Blog beschreibt Väänänen ausführlich, welche Herausforderungen er bewältigen musste, um die Horrorwelt mit Kathodenstrahlspuren auf seinem Hitachi V-422 darzustellen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Eines der Probleme war, dass ein Oszilloskop - stark vereinfacht - nur grüne Linien anzeigt, durch deren Position im Koordinatensystem normalerweise die gemessene elektrische Spannung dargestellt wird. Um beispielsweise trotzdem auch dunkle Stellen für die Gesamtdarstellung zur Verfügung zu haben, musste Väänänen die Bereiche, die sichtbar sein sollten, besonders stark betonen und durch die Heraufsetzung des Kontrasts die unerwünschten Artefakte ausblenden.

Trotz solcher Tricks ist der Entwickler mit dem Ergebnis nicht zufrieden, schreibt er. Für die Darstellung stünden ihm kaum tausend Linien gleichzeitig zur Verfügung. Immerhin sei es bei der jetzt fertiggestellten Version möglich, ganz passabel mit Maus und Tastatur zu spielen. Ein letztes Problem hat Väänänen inzwischen auch gelöst bekommen: Durch den Anschluss einer halbwegs modernen USB-Soundkarte ist er ein lange unerklärbares Brummen losgeworden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

MistelMistel 31. Dez 2014

...hätte er das Oszilloskop galvanisch getrennt vom Laptop hätte er keine USB Soundkarte...

irata 31. Dez 2014

Hab noch was interessantes gefunden: http://www.computer-history.info/Page4.dir/pages...

Nasenbaer 31. Dez 2014

Natürlich ist das Quake. Guck dir das Video mal an. Er schaut dort mehrfach nach oben...

derats 31. Dez 2014

Analoge Oszilloskope (große, elektrostatisch abgelenkte Röhre, Geräte mindestens 40 cm...

igor37 30. Dez 2014

Wäre super wenn dieses Phänomen nur auf Feministinnen begrenzt wäre.


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /