Abo
  • Services:
Anzeige
Fast jeder Switch-Käufer in Spanien hat Zelda in seinem Spieleschrank stehen.
Fast jeder Switch-Käufer in Spanien hat Zelda in seinem Spieleschrank stehen. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Spanische Verkaufszahlen: Switch-Zelda verkauft sich besser als Wii-U-Version

Fast jeder Switch-Käufer in Spanien hat Zelda in seinem Spieleschrank stehen.
Fast jeder Switch-Käufer in Spanien hat Zelda in seinem Spieleschrank stehen. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Nintendo hat für den spanischen Markt Verkaufszahlen des Startwochenendes der Nintendo Switch veröffentlicht, die seltsam erscheinen. Obwohl die Wii U von einer mehr als zehn Mal größeren Installationsbasis profitieren kann, verkaufte sich die Switch-Version von Zelda: Breath of the Wild viel besser.

Zelda: Breath of the Wild verkauft sich für Nintendos Switch offenbar sehr gut. Das geht aus einer Mitteilung von Nintendo Iberico für Spanien hervor, über die Gamefront und andere Medien berichten. Die Zahlen überraschen, denn die Switch-Fassung hat sich dort am Verkaufswochenende fast vier Mal so häufig verkauft wie die Wii-U-Fassung. Bis zum 5. März 2017 wurden 39.566 Einheiten von Zelda für die Switch verkauft. Auf der Wii U wurden nur 11.816 Einheiten verkauft. Es handelt sich hier allerdings um Handelsverkaufszahlen. Der eShop ist nicht Teil der Statistik.

Anzeige

Die Zahlen sind dennoch hochinteressant und deuten darauf hin, dass zahlreiche Wii-U-Spieler einen Umstieg vorgenommen haben. Eigentlich müsste sich die Wii-U-Fassung erheblich besser verkaufen, schließlich kann die alte Konsole auf eine breite installierte Hardwarebasis setzen. Laut La Asociación Española de Videojuegos (AEVI) liegt die Anzahl der Konsolen in Spanien bei mindestens 467.000 Einheiten (Stand 2015). Zahlen für das Jahr 2016 hat die AEVI leider noch nicht vorgelegt. Nintendo-Spieler haben den neuen Teil von The Legend of Zelda lange erwartet und offenbar die Gelegenheit genutzt, sich auch gleich die Switch zu kaufen. Zudem gehört praktisch zu jeder verkauften Switch ein Zelda-Spiel. Nintendo Iberico verweist auf 44.673 verkaufte Switch-Einheiten. Die fehlenden Spiele sind jedoch ein Einflussfaktor bei diesem Verhältnis. Momentan mangelt es an guten Titeln.

Damit hat Nintendo in Spanien einen guten Start hingelegt. Die Entscheidung, das sehr gute Breath of the Wild auch für die Alt-Konsole und nicht nur exklusiv als Lockmittel für die neue Konsole auf den Markt zu bringen, hat dem Unternehmen offenbar nicht geschadet. Die Wii-U-Version hat allerdings auch ein paar wenige Nachteile bei der Darstellung:

Damit sind auch die Voraussetzungen für weitere Zelda-Verkäufe vorhanden. Die Serie wird erstmals mit einem kostenpflichtigen Season Pass bis Ende des Jahres zwei Mal erweitert.

Bis dahin werden noch einige vielversprechende Titel veröffentlicht. Ende April folgt von Nintendo die Neuauflage von Mario Kart 8, das den Battle Mode wieder bringt. Bisher sieht es mit Multiplayer-Spielen bei der Switch, bis auf das mittelmäßige Super Bomberman R, schlecht aus in diesem Bereich. Ein neuer Trailer zeigt, dass das Spiel in der Deluxe-Version offenbar erheblich erweitert wird.

Weitere Titel mit Potenzial in der Planung sind der etwas andere Online-Shooter Splatoon 2, der im Jahr 2015 für einen Überraschungshit auf der Wii U sorgte, Xenoblade Chronicles 2 und Fire Emblem: Warriors.


eye home zur Startseite
nakamura 22. Mär 2017

Nein, Final Fantasy ist Abfall. Nur Witcher ist gut. Wenn du das nicht kapierst, dann...

Tuxgamer12 14. Mär 2017

Und wofür steht deiner Meinung nach das U in Wii U? Kannst es mir glauben oder nicht...

Menplant 13. Mär 2017

Anscheinend wurde bereits ein erster exploit erfolgreich auf die Switch angewendet...

lottikarotti 13. Mär 2017

Öhm. Verstehe ich nicht ganz. Am Ende des Tages musst du das Spiel oder die Konsole...

lottikarotti 13. Mär 2017

Ach, das Spiel wird durchgezockt und dann bei eBay Kleinanzeigen verkloppt. Am Ende hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Continental AG, Babenhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  2. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  3. Schneeschieben

    Mercedes Benz räumt autonom

  4. Belegschaft

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  5. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  6. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  7. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  8. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  9. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  10. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau geklagt....

    SJ | 07:39

  2. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Handas | 07:38

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    Gamma Ray Burst | 07:34

  4. Der normale Wahnsinn.

    AllStar | 07:31

  5. Gru-Station

    pk_erchner | 07:30


  1. 07:59

  2. 07:46

  3. 07:34

  4. 07:23

  5. 21:08

  6. 19:00

  7. 18:32

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel