SpaceX: Unbemanntes Schiff fängt Raketenteil

Nach mehreren Misserfolgen hat es das Raumfahrtunternehmen SpaceX zum zweiten Mal geschafft, ein Teil der Rakete Falcon 9 aufzufangen - ein wichtiger Schritt für die Wiederverwertung

Artikel veröffentlicht am ,
Ins Netz gegangen: Ms. Tree fängt Raketenteil
Ins Netz gegangen: Ms. Tree fängt Raketenteil (Bild: SpaceX/Screenshot: Golem.de)

Schiff fängt Teil aus dem Weltraum: Mit einem Netz hat das Schiff Ms. Tree auf dem Atlantik ein Teil der Nutzlastverkleidung einer Falcon-9-Trägerrakete aufgefangen. Die Rakete des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX hatte einen Satelliten in die Umlaufbahn gebracht.

Stellenmarkt
  1. Hackers wanted - Software Engineers with Machine Learning Background (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
  2. Teamleiter Echtzeit-Software C++ / Linux (m/w/d)
    Ipetronik, Bergkirchen bei München
Detailsuche

Das Teil der Nutzlastverkleidung glitt an einem Fallschirm in Richtung Erde. Über dem Deck des Schiffs ist ein großes Netz gespannt. Darin wurde das Raketenteil aufgefangen, wie auf einem Video zu sehen ist, das SpaceX-Chef Elon Musk auf Twitter veröffentlicht hat. Ms. Tree ist ein unbemanntes Schiff.

Die Nutzlastverkleidung von SpaceX besteht aus zwei Teilen und schützt die Nutzlast, in dem Fall den Satelliten, beim Aufstieg in der Atmosphäre. Um den Satelliten abzusetzen, werden die beiden Teile der Verkleidung abgeworfen und fallen auf die Erde.

Die Verkleidungsteile von anderen Raketen verglühen entweder oder werden beim Auftreffen im Meer zerstört. SpaceX hingegen hat vor einigen Jahren ein Programm gestartet, um wenigstens ein Teil der Verkleidung zu bergen und wiederzuverwenden. Immerhin kosten die beiden Hälften einer Verkleidung zusammen rund 6 Millionen US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    04./05.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Um eine Verkleidungshälfte im Weltall zu stabilisieren und kontrolliert zur Erde zurückkehren zu lassen, wird sie mit kleinen Raketentriebwerken und steuerbaren Fallschirmen ausgestattet. Anfang 2017 ließ SpaceX erstmals eine Hälfte im Meer wassern und barg sie später.

Die Verkleidung von Ms. Tree auffangen zu lassen, misslang jedoch mehrfach und sie ging unter. Ende Juni dieses Jahres gelang es zum ersten Mal, dass Ms. Tree die Verkleidung fing.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


idiotikum 09. Aug 2019

Hier für mich nicht ganz sichtbar: wird der Fallschirm abgetrennt und landet in Meer oder...

sadan 08. Aug 2019

Zum jetzigen ereignis finde ich auch nichts. Aber schon früher war das teil unbemannt...

MichelZ 07. Aug 2019

Und eine Ankündigung für ein Programm zur Wiedervwendendung der Ersten stufe ist jetzt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Rechenzentren: IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben
    Rechenzentren
    IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben

    Bei 184 Rechenzentren und einem hohen Einkaufsvolumen für Technik hat die Bundes-IT eine große Bedeutung. Doch die Abwärme und erneuerbare Energien werden viel zu wenig genutzt.

  3. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /