Abo
  • Services:
Anzeige
Auf dem Weg zur ISS: Der Raumfrachter Dragon
Auf dem Weg zur ISS: Der Raumfrachter Dragon (Bild: Nasa)

SpaceX: Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

Einen Tag später als geplant ist der private Raumfrachter Dragon am Sonntagmorgen zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Es ist der vierte Versorgungsflug des Frachters, der vom US-Unternehmen SpaceX für die Nasa entwickelt wurde.

Anzeige

Der private Raumfrachter Dragon ist zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der mit mehr als 2.000 Kilogramm Nachschub und Forschungsinstrumenten beladene Frachter habe am Sonntagmorgen vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgehoben, teilte die Nasa per Twitter mit.

Der ursprünglich für Samstagmorgen geplante Start hatte wegen schlechten Wetters um einen Tag verschoben werden müssen.

Es ist bereits der vierte Versorgungsflug des Frachters, der vom US-Unternehmen SpaceX für die Nasa entwickelt wurde. Insgesamt sind bis 2016 zwölf Versorgungsflüge verabredet, der Auftrag hat einen Gesamtwert von umgerechnet etwa 1,2 Milliarden Euro. SpaceX soll ab 2017 mit einer überarbeiteten Version des Dragon auch Astronauten zur ISS bringen.


eye home zur Startseite
furanku1 22. Sep 2014

Danke für die Antwort. Auch IMHO müsste die Quelle eindeutiger ausgewiesen werden, wie es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  2. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  3. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  4. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  5. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  6. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  7. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  8. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  9. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  10. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Ich glaube 11 war die letzte IOS Version die...

    ckerazor | 13:48

  2. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Dwalinn | 13:48

  3. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    tingelchen | 13:47

  4. K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    Evil Azrael | 13:45

  5. Re: Vodafone: Wenn vorher nichts ankommt kanns...

    tingelchen | 13:44


  1. 14:00

  2. 13:40

  3. 13:26

  4. 12:49

  5. 12:36

  6. 12:08

  7. 11:30

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel