Abo
  • IT-Karriere:

SpaceX: Grasshopper steigt 250 Meter auf

Bei relativ starkem Wind hat SpaceX einen Test mit der experimentellen Rakete Grasshopper durchgeführt. Trotz der Witterungsbedingungen startete und landete die Rakete problemlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Grasshopper: Start von einer Drohne gefilmt
Grasshopper: Start von einer Drohne gefilmt (Bild: SpaceX/Screenshot: Golem.de)

Das US-Raumfahrtunternehmen Space Exploration Technologies (SpaceX) hat einen weiteren Höhenrekord mit der wiederverwendbaren Rakete Grasshopper aufgestellt. Sie flog deutlich höher als beim letzten Start im März.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Die Grasshopper stieg bis in eine Höhe von 250 Metern auf. Sie blieb kurz in der Luft stehen und landete dann wieder. Der Test fand bei relativ starkem Wind statt. Die Rakete habe sich aber trotz des Windes aufrecht gehalten, twitterte SpaceX-Chef Elon Musk.

Aufrecht landen

Die Grasshopper ist eine experimentelle Rakete, mit der SpaceX das senkrechte Landen testet: Die Rakete steht auf vier Füßen. Sie startet aus dem Stand und ohne Rampe. Nach dem Flug landet sie auch wieder stehend auf dem Erdboden. Das soll die Wiederverwendung von Raketenteilen erleichtern.

Die 33,5 Meter hohe Grasshopper ist die erste Stufe der Trägerrakete Falcon 9, die allerdings nur mit einem Triebwerk ausgerüstet ist. Normalerweise hat die erste Stufe der Falcon neun Triebwerke. Künftig könnte die erste Stufe der Falcon 9 selbstständig zur Erde zurückkehren und aufrecht landen. Derzeit stürzt die Stufe nach der Trennung ins Meer und wird von einem Schiff geborgen.

Fünfter Start

Es war der fünfte Flug der Grasshopper. Beim vorhergehenden Start im März war die Rakete 80,1 Meter hoch aufgestiegen, im Dezember 2012 40 Meter. Die beiden ersten Flüge im September und November hingegen dauerten jeweils nur einige Sekunden, und die Grasshopper stieg nur ein paar Meter hoch.

SpaceX hat den Testflug mit einem Hexacopter gefilmt und das Video bei Youtube eingestellt. Leider ist das Video wegen des Streits des Videoportals mit der Musikverwertungsgesellschaft Gema hierzulande nicht abrufbar.

Nachtrag vom 24. April 2013, 9:25 Ubr

SpaceX hat inzwischen auch eine Version des Videos ohne Musik ins Netz gestellt, die auch hierzulande abgerufen werden kann. Wir haben den Artikel um das Video ergänzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 29,99€
  2. 44,99€
  3. 43,99€
  4. (-78%) 12,99€

dome1994 07. Jun 2013

es gibt mittlerweile 4 Bilder, in Google Earth noch eines etwas weiter weg (bei den...

Okkarator 25. Apr 2013

Steht doch im Artikel! "SpaceX hat den Testflug mit einem Hexacopter gefilmt [...]"

wmayer 24. Apr 2013

Die GEMA muss auch gar nichts sagen weil die Rechtslage klar ist. Und so lange es keine...

Lemo 24. Apr 2013

Ring of Fire, vom Herren Cash.

wmayer 24. Apr 2013

Schwenken des Triebwerks?


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Energiespeicher und Sektorkopplung Speicher für die Energiewende
  2. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  3. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /