Abo
  • Services:
Anzeige
Die Flügel der Falcon 9R falten sich nach dem Einsatz zusammen.
Die Flügel der Falcon 9R falten sich nach dem Einsatz zusammen. (Bild: Twitter)

SpaceX: Elon Musk präsentiert Rakete mit X-Wing-Flügeln

Die Flügel der Falcon 9R falten sich nach dem Einsatz zusammen.
Die Flügel der Falcon 9R falten sich nach dem Einsatz zusammen. (Bild: Twitter)

Per Twitter hat Elon Musk eine neue Rakete vorgestellt, die dank spezieller Flügelform leichter zu navigieren sein soll.

Anzeige

Elon Musk hat auf Twitter das Video einer neuen, wiederverwendbaren Rakete seiner Firma SpaceX veröffentlicht. Die Rakete vom Typ Falcon 9R solle mit der Verwendung von vier hypersonischen Gitterflügeln im X-Wing-Design die Navigation von Raumschiffen beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre präziser machen, erklärte Musk.

Die Modifikation soll die Navigation von Raketen erleichtern, indem jeder einzelne Flügel separat gesteuert werden kann, um unter anderem den Winkel und die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Nach dem Start falten sich die Flügel zusammen und können verstaut werden, um den Luftwiderstand zu reduzieren. Die neue Rakete könnte an Raumfahrzeugen zum Einsatz kommen, die Personal oder Material zu Raumstationen bringen.

Wassertaugliche Drohnenplattform zur Landung

Neben den neuen Raketen stellte Musk auch eine autonome, wassertaugliche Landeplattform vor, die durch Schubdüsen von Ölplattformen selbst bei starkem Sturm die eigene Position bis auf eine Genauigkeit von drei Metern halten können soll. Die Plattform soll die Landung fernab bewohnter Gegenden möglich machen und gleichzeitig eine stabile Landung sicherstellen.

2016 will Elon Musk mit SpaceX zum ersten Mal Personal zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Anfang des Sommers hatte ein Raumfrachter vom Typ SpaceX Falcon 9 erstmals erfolgreich den Wiedereintritt in die Atmosphäre geschafft, den Antrieb gestartet und eine erfolgreiche Landung absolviert. SpaceX hatte den Frachter für die Nasa entwickelt.

Im August erlitt die Firma jedoch einen Rückschlag, nachdem eine Rakete über Texas explodiert war. "Raketen sind verzwickt", erklärte Musk damals per Twitter. In den vergangenen Wochen mussten mit Richard Bransons Virgin Galactic und Orbital Science mehrere private Raumfahrtunternehmen Rückschläge verkraften.


eye home zur Startseite
Technikfreak 25. Nov 2014

Wahrscheinlich ist ein Tesla-Akku explodiert...

cubei 25. Nov 2014

Bin ich blind oder gibt es auf Twitter kein Video dazu?

M.P. 25. Nov 2014

Habe ich auch erst gedacht, aber vielleicht dienen die Dinger in der ersten Startphase...

DerGoldeneReiter 25. Nov 2014

...ONE MILLION dollar!......HAHAHAHAHA!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Joke Technology GmbH, Bergisch-Gladbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Sicher ein Spion von Putin

    LinuxMcBook | 23:08

  2. Re: "Schaden"

    LinuxMcBook | 23:05

  3. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    TeK | 23:05

  4. Re: Guter Artikel! Auch für Win-Fans

    TeK | 23:03

  5. Re: Dotcoms Villa wurde bei einer brutalen...

    ArcherV | 22:47


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel