• IT-Karriere:
  • Services:

SpaceX: Die Raumfähre Dragon fliegt eine Woche später zur ISS

Die Raumfähre Dragon wird voraussichtlich erst um den 7. Mai 2012 zur ISS fliegen. Das US-Weltraumunternehmen SpaceX erklärte, dass weitere Tests durchgeführt werden müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
Start einer Falcon 9 im Dezember 2010: weitere Tests und Datenauswertungen nötig
Start einer Falcon 9 im Dezember 2010: weitere Tests und Datenauswertungen nötig (Bild: Kevin O'Connell/Nasa)

Der erste Flug der Raumfähre Dragon zur Internationalen Raumstation (International Space Station, ISS) verzögert sich erneut: Der Start werde um voraussichtlich eine Woche verschoben, twitterte Elon Musk, Chef des US-Weltraumunternehmens Space Exploration Technologies (SpaceX).

  • Die Raumfähre Dragon wird für den Flug zur ISS beladen. (Foto: SpaceX)
  • Die Raumkapsel auf der Falcon-9-Trägerrakete während eines Tests für den bevorstehenden Flug (Foto: Cory Huston/Nasa)
  • Start der Dragon an Bord einer Falcon 9 im Dezember 2010 (Foto: Kevin O'Connell/Nasa)
Die Raumfähre Dragon wird für den Flug zur ISS beladen. (Foto: SpaceX)
Stellenmarkt
  1. Max Planck Institute for Human Development, Berlin
  2. Deloitte, Hannover

Nach der Prüfung der Daten aus den Tests sei klar geworden, dass weitere Tests mit dem Docking-Code durchgeführt und die Daten ausgewertet werden müssten, erklärte das Unternehmen. Der Start der Dragon war für den 30. April geplant. Der nächste mögliche Starttermin wäre der 3. Mai. Es sei immer noch möglich, diesen Termin einzuhalten, allerdings wäre es, so SpaceX, "klug, noch ein paar Tage Spielraum hinzufügen, für den Fall, dass das länger dauert als geplant." Die Dragon wird demnach erst um den 7. Mai zur ISS fliegen.

Start schon einmal verschoben

Anfang des Jahres wurde der Flug der Dragon zur ISS schon einmal verschoben: Nach einer Simulation kündigte SpaceX im Januar 2012 an, mehr Zeit für Tests und verschiedene Arbeiten an dem Raumfahrzeug zu brauchen. Der Start wurde vom 7. Februar auf den 30. April verlegt.

Es wird der erste Flug einer Raumkapsel eines privaten Weltraumunternehmens zur ISS. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa misst der Mission große Bedeutung bei. Sie sei ein Meilenstein auf dem Weg zu regelmäßigen kommerziellen Missionen. Nachdem die Nasa die Spaceshuttles stillgelegt hat, sollen künftig private Raumfahrtunternehmen die Versorgung der ISS übernehmen. Die Nasa hingegen will sich auf Expeditionen in den sogenannten Deep Space konzentrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 13,99€
  2. 23,99€
  3. 4,99€
  4. (-71%) 5,75€

hippotigris 24. Apr 2012

Vollgetankt wird erst wenige Stunden vor dem Start.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /