Abo
  • Services:
Anzeige
Raumfähre Dragon V2: landen, auftanken, wieder starten
Raumfähre Dragon V2: landen, auftanken, wieder starten (Bild: SpaceX/Screenshot: Golem.de)

Raketen-Recycling

Anzeige

Ein Teil der Trägerrakete Falcon 9 soll kontrolliert zur Erde zurückkehren und wiederverwendet werden. Vertical-Takeoff-Vertical-Landing-Rakete (VTVL) nennt SpaceX das Konzept: Die Rakete hat vier Füße aus Aluminium und Stahl, die mit hydraulischen Dämpfern ausgestattet sind, auf denen stehend sie startet. Das hat den Vorteil, dass sie, anders als herkömmliche Raketen, keine Startrampe braucht.

Raketenstufe landet stehend

Die erste Stufe der Falcon 9 wird dann, ebenfalls gebremst von Triebwerken, zur Erde zurückkehren. Die Raketenstufe landet senkrecht stehend auf ihren vier Füßen und kann dann für den nächsten Einsatz vorbereitet werden.

Seit gut zwei Jahren testet SpaceX den Raketenabstieg. Zunächst hat das Unternehmen dafür die experimentelle Rakete Grasshopper eingesetzt, praktisch eine abgespeckte Falcon 9: Die 33,5 Meter hohe Grasshopper besteht aus dem Tank der ersten Stufe sowie einem Raketentriebwerk - im Gegensatz zu den neun Merlin-Triebwerken der Falcon 9.

Experimentelle Rakete Grasshopper

Die beiden ersten Starts im September und November 2012 waren kaum mehr als Hüpfer: Beim ersten Start schaffte die Rakete 1,8 Meter beim zweiten 5,4 Meter. Die Flüge dauerten 3 und 8 Sekunden. Bei Start Nummer vier im März 2013 stieg die Grasshopper immerhin schon 80 Meter hoch auf, einen Monat später sogar 250 Meter.

Bei dem Test im April musste sich die Rakete bereits gegen relativ starken Seitenwind durchsetzen. Im August ließ SpaceX die Rakete auch noch seitwärts fliegen: Während sie bis auf etwa 250 Meter Höhe aufstieg, bewegte sie sich auch noch rund 100 Meter seitwärts. Im Sinkflug kehrte sie wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Inzwischen hat die Grasshopper ausgedient: Ihren letzten Start absolvierte die experimentelle Rakete im Oktober 2013. Seit April 2014 ist die Falcon 9 Reusable im Einsatz.

 SpaceX: Die Rakete wird recyceltTest-Falke 

eye home zur Startseite
wraith 27. Jun 2014

Naja, Du rechnest hier die Betriebskosten einer erprobten Technik gegen eine noch zu...

munk86 25. Jun 2014

wir reden hier von Orion und nicht von dem in 2010 gecancelten Orion, get your facts...

munk86 25. Jun 2014

lebensdauer ist kein problem, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Grasshopper_%28Rakete...

AndyMt 25. Jun 2014

Das Space-Shuttle war auch zu komplex, eigentlich zu gross (wegen Anforderungen des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen bei Berlin
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  3. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samung UHD-TV 569,00€, LG UHD-OLED-TV 2.398,00€)
  2. ab 44,99€
  3. ab 13,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  2. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  3. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    TC | 18:56

  2. Re: "Derzeit sind kein Geräte geplant, die das...

    Cassiel | 18:55

  3. Bin gerade in Norwegen

    Snooozel | 18:55

  4. Re: Ach Golem!

    Ebola | 18:50

  5. iSCSI-LUN?

    elgooG | 18:49


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel