Von der Kritik zerlegt

Als Spaceballs im Jahr 1987 in die Kinos kam, war international die Kritik nicht gerade gut zu ihm, dem Publikum war es egal - sofern es überhaupt kam. Hierzulande war zumindest Der Spiegel gnädig: "Liebenswerter Klamauk, gespickt mit Persiflagen auf populäre Sciencefiction-Versatzstücke."

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter Firmware (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg (Home-Office möglich)
  2. IT-Projektkoordinator / Administrator (w/m/d) für SharePoint 2019
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
Detailsuche

In den USA machte der Film nur 38 Millionen US-Dollar. Als er jedoch auf VHS herauskam, entwickelte er sich zum gigantischen Erfolg. Noch 1993 sagte Brooks, dass er immer noch die meisten Tantiemen zu Spaceballs bekomme.

Science-Fiction-Fans verliebten sich schon damals in diese herrliche Persiflage, die sich nicht nur Star Wars herauspickt, sondern auch Planet der Affen, Alien (sogar mit einem Gastauftritt von John Hurt, dem wieder einmal das Monster aus der Brust herausspringt), Star Trek und einige andere Filme.

Im Laufe der Jahre gab es immer wieder Bestrebungen, ein Sequel zu machen. Mel Brooks dachte sogar darüber nach, den zweiten Teil zu umgehen und mit Spaceballs 3 - Auf der Suche nach Teil 2 die Trilogie abzuschließen. Letzten Endes wäre ein solches Projekt aber aufgrund der benötigten Effekte immer teurer geworden.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

So gab es im Jahr 2008 nur Spaceballs - The Animated Series, die die Prequel-Saga auf die Schippe nimmt, aber darunter leidet, dass die Animation mau ist und von der ursprünglichen Besetzung nur Daphne Zuniga als Prinzessin Vespa zu hören ist.

Spaceballs [Blu-ray]

33 Jahre später ist Spaceballs noch immer die beste Science-Fiction-Komödie aller Zeiten, die im Zuge neuer Star-Wars-Filme im Laufe der Jahre auch ein neues Publikum gefunden hat.

Und eines solltet ihr nie vergessen:

WENN IHR DAS LESEN KÖNNT, BRAUCHT IHR KEINE BRILLE.

Weiterführende Literatur: Patrick McGilligan: Funny Man Mel Brooks und James Robert Parish: It's Good to Be King - The Seriously Funny Life of Mel Brooks

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 ''Haben Sie was gesehen?'' - ''Nein, ich hab' nicht gesehen, dass Sie wieder mal mit Ihren Puppen spielen, Sir.''
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


safetyman 18. Nov 2020

wenn schon GalaxyQuest, dann bitte die DVD aus Amerika (Region 1), da es dort die...

Bigfoo29 16. Nov 2020

Bei den Nackte-Kanone-Filmen gab es wohl die Regel, dass alle 30s ein Gag kommen sollte...

ptepic 15. Nov 2020

Danke ^^

scrumdideldu 12. Nov 2020

Ansonsten bleibt noch Adoption? Must have: Muss Star Wars gut finden und Star Trek Kacke.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nahverkehr für 9 Euro
Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket

Für 9 Euro durch ganz Deutschland - was für die ÖPNV-Reisenden wie ein guter Deal klingt, hat für die Verkehrsunternehmen ein paar Haken.
Ein Bericht von Martin Wolf

Nahverkehr für 9 Euro: Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket
Artikel
  1. MX Master 3S: Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus
    MX Master 3S
    Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus

    Die neue MX Master 3S hat leiser arbeitende Tasten als das Vorgängermodell und Logitech hat in die neue Maus einen Sensor mit 8.000 dpi eingebaut.

  2. Canon EOS R7 und EOS R10: Canon stellt erste APS-C-Kameras der R-Serie vor
    Canon EOS R7 und EOS R10
    Canon stellt erste APS-C-Kameras der R-Serie vor

    2018 hat Canon die spiegellosen Systemkameras der R-Serie vorgestellt. Nach vier Jahren erweitert der Hersteller diese mit APS-C-Kameras.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /