Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Astronaut im All
Ein Astronaut im All (Bild: Nasa)

Space Nation: Neues Astronautenprogramm sucht Teilnehmer per App

Ein Astronaut im All
Ein Astronaut im All (Bild: Nasa)

Das finnische Startup Space Nation will 2017 einen Astronauten ins All schicken. Bewerben kann sich jeder - weltweit. Die erste Einstufung findet per kostenloser App statt, die letzte wird als Fernsehshow inszeniert.

Space Nation will im Jahr 2017 einem Astronauten eine Reise ins All ermöglichen. Das hat das Joint Venture auf der Slush 2016 bekanntgegeben. Space Nation wird von den Unternehmen Cohu Experience, Axiom Space und Fun Academy betrieben und will seinen Astronauten weltweit suchen.

Anzeige

Vorauswahl per App

Die Vorauswahl findet dabei per App statt: Über die kostenlose Space-Nation-Anwendung sollen Interessierte physische, mentale und soziale Fähigkeiten entwickeln. Durch das Abschließen von Aufgaben erzielen die Teilnehmer Punkte, die letztlich darüber entscheiden sollen, wer zu einem Finale in ein Astronauten-Ausbildungszentrum eingeladen wird.

Der finale Auswahlprozess soll offenbar eine starke Reality-Show-Komponente haben: Er soll im Fernsehen übertragen werden. Für das eigentliche Astronautentraining sind Space Nation zufolge Ausbilder verantwortlich, die auch Nasa-Astronauten betreut haben. Diese sollen auch an der Gesamtplanung des Programms beteiligt sein.

Details sind noch nicht bekannt

Details, welche Raumfahrtagentur oder welches Unternehmen den Flug letztlich durchführen wird, geben die Macher des Programms nicht bekannt. Auch Details zur Finanzierung konnte Golem.de bisher nicht erfahren. Interessenten können sich auf der Webseite des Space-Nation-Programms anmelden.

Mit dem Unternehmen Axiom Space ist immerhin jemand beteiligt, der über Erfahrung mit Weltraumreisen verfügt. Das Unternehmen wurde von Michael Suffredini gegründet, der zuvor Manager bei der Nasa und für die ISS verantwortlich war. Suffredini hat im Juni 2016 angekündigt, mit seinem neuen Unternehmen eine eigene Weltraumstation zu bauen. Der Kern dieser neuen Station soll ein Modul sein, das aktuell für die ISS entworfen werden soll.


eye home zur Startseite
Helites 01. Dez 2016

Ist das dort wo der Schwarze-Schimmel gezeigt wird? Oder das Gratis Internet für nur...

Metallkiller 01. Dez 2016

Alter, spoiler!!

Technik Schaf 01. Dez 2016

Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor alles. Vom großen Astronauten casting bis zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. ROMA KG, Burgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 6,99€
  3. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Gedrosselte Geschwindigkeit anpassen?

    Reci | 22:28

  2. Re: Was ist denn das bitte?

    User_x | 22:23

  3. Re: Datenrate und Latenz sind für den Nutzer eher...

    ChMu | 22:22

  4. Festival Handy

    ArcherV | 22:22

  5. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    plutoniumsulfat | 22:19


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel