Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: Youtube-Gründer starten neue Video-App Mixbit

Chad Hurley und Steve Chen haben heute Mixbit als erweiterte Konkurrenz zu Instagram und Vine vorgestellt. Eigene Videos können mit vorhandenen Aufnahmen anderer kombiniert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Filmen mit Mixbit
Filmen mit Mixbit (Bild: Mixbit)

Die Youtube-Gründer Chad Hurley und Steve Chen haben ihre neue Video-App fertiggestellt. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf Hurley und Chen. Die App Mixbit ist eine Videoalternative zu Instagram und Vine. Es lassen sich kurze Videos über das Smartphone aufnehmen und über Mixbit.com und die sozialen Netzwerke Twitter, Facebook und Google Plus teilen. Die Videos haben eine maximale Länge von 16 Sekunden.

Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Eine Mixbit-Version für Apples iOS soll am 8. August 2013 freigeschaltet werden. Eine Android-Version soll in einigen Wochen folgen.

Bis zu 256 Clips, auch von anderen Nutzern, lassen sich mit Mixbit zusammenstellen und bearbeiten. "Der ganze Zweck von Mixbit ist, Inhalte innerhalb des Systems wiederzuverwenden", sagte Hurley der New York Times. "Ich möchte mich wirklich auf tolle Geschichten konzentrieren, die Menschen zu erzählen haben."

Vine hat keine Editing-Werkzeuge, während Instagram gerade erst erste Tools vorgestellt hat.

Am 20. Juni 2013 hatte Facebook für seine Fotosharing-App eine Videofunktion vorgestellt, die Filme aufnehmen oder Filter über Bilder legen kann. Instagram erlaubt es, mehrere Clips zu einem Video zusammenzufügen. Der Dienst war beim Start für iOS und Android verfügbar.

Der Videodienst Vine vom Konkurrenten Twitter, der Anfang des Jahres startete, ist äußerst erfolgreich. In Apples App Store ist er unter den beliebtesten Apps. Vine ist eine Standalone-App, mit der sechs Sekunden lange Videos aufgezeichnet und veröffentlicht werden können. Wie bei animierten Gifs wird die Aufnahme ständig wiederholt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

gaym0r 09. Aug 2013

Vine Videos sind echt klasse, wenn auch meistens ziemlich skurril.


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /