Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: SchülerVZ wird Ende April 2013 abgeschaltet

Nun also doch: Der neue Eigentümer der VZ-Netzwerke, Vert Capital, kündigt das Ende für SchülerVZ an. Am 30. April 2013 soll die Plattform abgeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vz Fotobuch soll helfen, Nutzer zu halten.
Vz Fotobuch soll helfen, Nutzer zu halten. (Bild: Poolworks)

Das erste der drei VZ-Netzwerke wird abgeschaltet, wie der Betreiber Poolworks mitteilt. Am 30. April 2013 wird SchülerVZ geschlossen. Zugleich werden alle Daten der Nutzer "vollständig und unwiederbringlich gelöscht". Das gilt für Bilder, Nachrichten, Links, Pinnwandeinträge und alle anderen Daten, die Nutzer bei SchülerVZ gespeichert haben.

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters
  2. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut

Bis zur Schließung von SchülerVZ haben dessen Nutzer noch einige Wochen Zeit, ihre Daten zu sichern.

Derweil arbeitet Poolworks an neuen Diensten. Erst kürzlich wurde mit dem VZ Fotobuch eine Fotoplattform gestartet, mit der Poolworks die noch verbliebenen Nutzer von StudiVZ und MeinVZ zu halten versucht.

Im September 2012 verkaufte die Verlagsgesellschaft Georg von Holtzbrinck die VZ-Netzwerke an das Investmentunternehmen Vert Capital, dem Betreiber von Bebo.com. Damals teilte Vert Captial noch mit, alle drei Netzwerke würden weiterbetrieben. Unter Holtzbrinck wurde noch angekündigt, SchülerVZ soll zu IDPool umgebaut werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Centin 09. Apr 2013

Fakt ist aber dass StudiVZ bei Facebook geklaut haben. 1. Kann mich an Screenshots...

dEEkAy 09. Apr 2013

Bei mir war das auch so. StudiVZ, Lokalisten und Facebook, später noch Google+. Wirklich...

gozzor 09. Apr 2013

War damals nicht auch mal irgendwie RTL mit in der Sache drinn, oder war das bei WKW?

mindo 09. Apr 2013

Georg von Holtzbrinck hatte bei schülerVZ bestimmte Rechte behalten nach dem Verkauf...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /