Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: SchülerVZ wird Ende April 2013 abgeschaltet

Nun also doch: Der neue Eigentümer der VZ-Netzwerke, Vert Capital, kündigt das Ende für SchülerVZ an. Am 30. April 2013 soll die Plattform abgeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vz Fotobuch soll helfen, Nutzer zu halten.
Vz Fotobuch soll helfen, Nutzer zu halten. (Bild: Poolworks)

Das erste der drei VZ-Netzwerke wird abgeschaltet, wie der Betreiber Poolworks mitteilt. Am 30. April 2013 wird SchülerVZ geschlossen. Zugleich werden alle Daten der Nutzer "vollständig und unwiederbringlich gelöscht". Das gilt für Bilder, Nachrichten, Links, Pinnwandeinträge und alle anderen Daten, die Nutzer bei SchülerVZ gespeichert haben.

Stellenmarkt
  1. Schuler Pressen GmbH, Erfurt
  2. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim

Bis zur Schließung von SchülerVZ haben dessen Nutzer noch einige Wochen Zeit, ihre Daten zu sichern.

Derweil arbeitet Poolworks an neuen Diensten. Erst kürzlich wurde mit dem VZ Fotobuch eine Fotoplattform gestartet, mit der Poolworks die noch verbliebenen Nutzer von StudiVZ und MeinVZ zu halten versucht.

Im September 2012 verkaufte die Verlagsgesellschaft Georg von Holtzbrinck die VZ-Netzwerke an das Investmentunternehmen Vert Capital, dem Betreiber von Bebo.com. Damals teilte Vert Captial noch mit, alle drei Netzwerke würden weiterbetrieben. Unter Holtzbrinck wurde noch angekündigt, SchülerVZ soll zu IDPool umgebaut werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand

Centin 09. Apr 2013

Fakt ist aber dass StudiVZ bei Facebook geklaut haben. 1. Kann mich an Screenshots...

dEEkAy 09. Apr 2013

Bei mir war das auch so. StudiVZ, Lokalisten und Facebook, später noch Google+. Wirklich...

gozzor 09. Apr 2013

War damals nicht auch mal irgendwie RTL mit in der Sache drinn, oder war das bei WKW?

mindo 09. Apr 2013

Georg von Holtzbrinck hatte bei schülerVZ bestimmte Rechte behalten nach dem Verkauf...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /