Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: Microsoft will Anteile an Foursquare übernehmen

Microsoft will sich an dem GPS-Location-Dienst Foursquare beteiligen. Das soziale Netzwerk erklärte, mit einem neuen Werbemodell höhere Umsatze als erwartet zu erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Soziales Netzwerk: Microsoft will Anteile an Foursquare übernehmen
(Bild: Foursquare)

Microsoft will Anteile an dem GPS-Location-Dienst Foursquare kaufen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Auch der Kreditkartenkonzern American Express möchte einen Anteil an dem Betreiber Foursquare Labs übernehmen.

Stellenmarkt
  1. Verband der Mercedes-Benz Vertreter e.V., Berlin
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Microsoft und American Express arbeiten nicht zusammen, sondern konkurrieren bei dem Anteilskauf. Foursquare Labs verhandele auch mit anderen Investoren und ein Abschluss sei nicht sicher, so Bloomberg.

Foursquare nahm im April 2013 Anleihen in Höhe von 41 Millionen US-Dollar auf. Der Wert des Privatunternehmens wurde dabei nicht bekanntgegeben. Investoren hatten das Unternehmen zuletzt 2011 mit 600 Millionen US-Dollar bewertet.

Im Juli 2013 hatte Foursquare begonnen, Anzeigen an Nutzer zuzulassen, nachdem sie an einem Ort eingecheckt haben. Die Umsätze lägen dreimal höher als erwartet, wie Chief Revenue Officer Steven Rosenblatt erklärt hatte.

Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, das hauptsächlich durch Software auf mobilen Endgeräten funktioniert. Nutzer können mit GPS, SMS oder auf der Website einchecken. Im Dezember 2012 hatte die Deutsche Bahn eine Zusammenarbeit mit Foursquare bekanntgeben. Zu 40 ausgewählten Bahnhöfen wurden Informationen hinterlegt.

Microsoft hatte im Juni 2012 die Übernahme des US-Unternehmens Yammer bekanntgegeben, einem sozialen Netzwerk für Firmen. Der Kaufpreis betrug 1,2 Milliarden US-Dollar. Yammer wurde 2008 gegründet und hat nach eigenen Angaben rund 5 Millionen Nutzer bei rund 200.000 Unternehmen vor allem aus den USA. Das Startup aus San Francisco wurde von David Sacks, einem früheren Chief Operating Officer der eBay-Tochter Paypal, gegründet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. (-60%) 39,99€
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Felix_Keyway 30. Aug 2013

Nein, den Nutzer betrifft das nicht. Microsoft will nur Aktien von Foursquare einkaufen...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /