• IT-Karriere:
  • Services:

Soziales Netzwerk: Google+ wird auf Themen-Gemeinschaften ausgerichtet

Google baut sein soziales Netzwerk Google+ um. Die neue Version soll auf Themen-Communitys ausgerichtet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Baut sein soziales Netzwerk Google+ um: Google
Baut sein soziales Netzwerk Google+ um: Google (Bild: Google)

Das Onlinenetzwerk Google+ wird umgebaut. Die neue Version soll vor allem eine Plattform zum Austausch der Nutzer zu einzelnen für sie interessanten Themen sein, schreibt Google in einem Blogeintrag.

Stellenmarkt
  1. LPKF Laser & Electronics AG, Garbsen bei Hannover
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Zu den interessenbasierten Gemeinschaften stießen täglich 1,2 Millionen neue Mitglieder hinzu, schreibt Google lediglich. "Nun auf Interessen fokussiert, ist das neue Google+ viel einfacher."

Google+ war 2011 als Konkurrenz zum Marktführer Facebook gestartet. Später hieß es, Google+ solle das Bindeglied zwischen verschiedenen Diensten des Unternehmens sein.

Aufgrund der geringen Nutzerzahlen wurde das Netzwerk anfangs als Geisterstadt bezeichnet. Zum Jahresende 2011 nannte Google die Zahl von 500 Millionen Mitgliedern - davon 135 Millionen aktive Nutzer. Ein paar Monate später waren es 190 Millionen Mitglieder. Danach gab das Unternehmen keine weiteren Zahlen heraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

M.P. 18. Nov 2015

Zerfasert irgendwie alles immer mehr...

herrMartin 18. Nov 2015

G+ hat den großen Vorteil, dass es dort eher nerdig ist und weniger RTL2 Webproleten dort...

Lemo 18. Nov 2015

Jo, weil man dann gemerkt hat, dass man YouTube-Kommentaraktivitäten oder Likes...

Bill Carson 18. Nov 2015

Google+ war eine ganze Zeit lang eine ganz nette Alternative zu Facebook und eine gute...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /