Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook testet temporäre Profilbilder.
Facebook testet temporäre Profilbilder. (Bild: Facebook)

Soziales Netzwerk: Facebook will bewegte Profilbilder aufs Smartphone bringen

Facebook testet temporäre Profilbilder.
Facebook testet temporäre Profilbilder. (Bild: Facebook)

Das soziale Netzwerk Facebook testet bewegte Profilfotos für seine mobilen Apps. Die Clips sind nicht die einzige Neuerung.

Anzeige

Videoaufnahmen statt unbewegte Profilbilder: Facebooks Mitglieder sollen ihr Profilfoto künftig durch kurze Bewegtbilder ersetzen können, teilte das Unternehmen in einem Blogeintrag mit. Die Funktion werde momentan mit iOS-Nutzern in Kalifornien und Großbritannien getestet. Die Aufnahmen sollen künftig in der Mitte des Profils erscheinen und nicht mehr am linken Rand der App.

Außerdem sollen die sogenannten temporären Profilbilder bald eingestellt werden können. Was bedeutet das? Nutzer können künftig ein Profilbild auswählen und einen Zeitpunkt bestimmen, an dem das Bild gegen das vorher eingestellte Foto ausgetauscht wird. So lassen sich bestimmte Ereignisse wie zum Beispiel Geburtstage oder Urlaube auf dem Facebook-Profil begleiten.

  • Facebook testet neue Design-Elemente für seine mobilen Apps. (Bild: Facebook)
  • Facebook testet neue Design-Elemente für seine mobilen Apps. (Bild: Facebook)
Facebook testet neue Design-Elemente für seine mobilen Apps. (Bild: Facebook)

Darüber hinaus wird es kleine Designänderungen geben: Nutzer haben künftig die Möglichkeit, den Platz am oberen Ende des Profils selbst zu gestalten. Unter dem Profilbild können Informationen aus dem Lebenslauf des Mitglieds stehen. Darunter hat der Nutzer die Möglichkeit, bis zu fünf seiner Lieblingsbilder auszuwählen.

Wann die neuen Funktionen eingeführt werden, ist nicht bekannt. Facebook schreibt, dass die Änderungen demnächst bei mehr Nutzern erscheinen sollen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. isento GmbH, Nürnberg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Stefan99 | 15:17

  2. Re: So ein Unsinn ...

    Sharra | 15:17

  3. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    twothe | 15:16

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 15:15

  5. Re: "Es gebe dazu keine weitere Kommunikation...

    DAUVersteher | 15:15


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel