Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: Facebook testet frei verschiebbare Videos

Videos schauen und zur selben Zeit durch den Newsfeed scrollen: Facebook testet eine Funktion, die das ermöglicht. Das Unternehmen will gleichzeitig mehr exklusive Video-Inhalte.

Artikel veröffentlicht am ,
Testet Bild-in-Bild-Funktion: Facebook
Testet Bild-in-Bild-Funktion: Facebook (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Facebook testet Funktionen, die sich in der Entwicklung befinden, öfter mal bei einem kleinen Kreis seiner Nutzer. Wenige Zeit später werden die Funktionen dann meist für alle Mitglieder des Netzwerks eingeführt. Derzeit können manche Nutzer laut TheNextWeb Videos im Newsfeed auf mobilen Geräten verkleinern und weiter durch die Beiträge scrollen.

Stellenmarkt
  1. UX Gruppe, Gilching
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg

Diese Funktion gibt es auch bei Youtube. Floating-Videos heißt das. Anders als bei Youtube soll bei Facebook das Video aber beliebig auf dem Bildschirm platziert werden können. Durch einen Klick auf den Verkleinern-Button rutscht das Video automatisch in die linke untere Ecke des Bildschirms. Von dort aus kann es überall positioniert werden, während der Inhalt weiter angezeigt wird.

Entdeckt hatte den Test Facebook-Nutzer Adam Haworth, der ein Bild twitterte, das die Funktion zeigt.

Facebook will exklusive Inhalte

Videos haben für Facebook eine große Bedeutung. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass das Unternehmen künftig Videoproduzenten für exklusive Inhalte am Werbeumsatz beteiligen wolle. Die Werbeeinnahmen sollen ähnlich wie bei Youtube aufgeteilt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ - Release 14.09.
  2. 23,49€
  3. 7,49€
  4. (-81%) 5,55€

Anonymer Nutzer 09. Jul 2015

mit ad blocker nicht. gibt immer 1 von 10 leuten oder so die alles posten was ihnen in...

x64 08. Jul 2015

Ich habe die Funktion auch, aber nur auf der Desktop-Seite mit dem Flashplayer. Meinen...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Active Shooter Massive Kritik an Amoklauf-Simulation auf Steam
    2. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    3. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen

    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

      •  /