Abo
  • Services:
Anzeige
Samidh Chakrabarti ist bei Facebook für Civic Engangement zuständig.
Samidh Chakrabarti ist bei Facebook für Civic Engangement zuständig. (Bild: Facebook)

Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

Samidh Chakrabarti ist bei Facebook für Civic Engangement zuständig.
Samidh Chakrabarti ist bei Facebook für Civic Engangement zuständig. (Bild: Facebook)

Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.

Im Firmenblog von Facebook äußert sich Samidh Chakrabarti unter anderem zur Rolle des Netzwerks im Jahr 2016 bei den Präsidentschaftswahlen. Der für Civic Engangement zuständige Produktmanager schreibt, dass Facebook zu spät auf Initiativen aus Russland reagiert habe, bei denen rund 126 Millionen Amerikaner mit 80.000 mehr oder weniger gezielt irreführenden Beiträgen in Kontakt gekommen seien.

Anzeige

Samidh Chakrabarti äußert sich aber auch ganz grundsätzlich dazu, welche Rolle Facebook in einer Demokratie haben könnte. "Ich wünschte, ich könnte garantieren, dass die positiven Dinge die negativen überwiegen, aber ich kann es nicht", sagt Chakrabarti. Probleme sieht er unter anderem bei der Verbreitung von Falschmeldungen sowie durch die Auswirkungen von Echokammern.

Besondere Sorge bereitet ihm aber ein Punkt, der öffentlich bislang nur wenig diskutiert wird: Die Reaktion von Politikern auf das, was sie über Facebook in Bezug auf die öffentliche Meinung wahrnehmen. Chakrabarti nennt als Beispiel, dass Frauen zwar in der allgemeinen Bevölkerung die Mehrheit bildeten, sie in politischen Dialogen auf Facebook aber klar unterrepräsentiert seien. Das könnte zu Fehlentscheidungen führen und dazu, dass Minderheiten ignoriert würden.

Andere Klänge in der Echokammer

Immerhin: Für einen Teil der Probleme nennt Chakrabarti ganz konkrete Lösungen. So will er bei Falschmeldungen verstärkt darauf setzen, dass die Mitglieder diese melden. Und zu den Echokammern schreibt er, dass es zwar auf Widerstand stoße, wenn man den Mitgliedern bewusst etwa Artikel mit gegenteiliger Meinung präsentiere, dass aber ein breiteres Spektrum durchaus angenommen werde.

Facebook hatte kürzlich angekündigt, in der Timeline der Nutzer weniger Nachrichten und dafür mehr persönliche Inhalte zu zeigen. Das könnte langfristig auch dafür sorgen, dass politische Themen eine weniger große Rolle spielt als derzeit.

Bereits Mark Zuckerberg selbst hatte in der Vorstellung seiner persönlichen Herausforderungen für 2018 ungewohnt kritische Töne über die Auswirkungen von Facebook auf die Gesellschaft und die Zufriedenheit der Mitglieder angeschlagen. Der Facebook-Gründer hatte angekündigt, er wolle die Nutzer besser vor "Missbrauch und Hass schützen" und "sicherstellen, dass die auf Facebook verbrachte Zeit sinnvoll verbrachte Zeit ist".


eye home zur Startseite
matok 23. Jan 2018

Kann man machen. Das ändert aber nichts am Zustand der Demokratie. Menschen, die...

Themenstart

Svenismus 23. Jan 2018

Das selbe gilt für Google. Auf unterschiedlichen Geräten, bekomme ich teilweise...

Themenstart

chewbacca0815 23. Jan 2018

Weshalb sollten sie auch? Meine daheim ist unzweifelhaft und uneingeschränkt die...

Themenstart

teenriot* 23. Jan 2018

Hähh? Dieses Ziel hat nichts mit Demokratie zu tun. Bestenfalls könnte man noch...

Themenstart

HoffiKnoffu 23. Jan 2018

...jetzt schon? Wau....was für Deppen da bei FB.... :-(

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  2. kirchbergerknorr GmbH, München
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  2. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  3. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  4. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  5. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  6. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  7. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  8. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  9. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  10. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    madMatt | 15:30

  2. Re: sich Freenet nennen aber kostenpflichtig sein

    _Winux_ | 15:29

  3. Re: hab meine CD keys nicht mehr *schnüff*

    p4m | 15:29

  4. Re: Finde ich falsch!

    Niaxa | 15:29

  5. WLAN als Lösung?

    azeu | 15:26


  1. 15:21

  2. 15:03

  3. 13:12

  4. 12:40

  5. 12:07

  6. 12:05

  7. 12:01

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel