Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk: Facebook geht wieder

Kein Liken und Sharen: Das soziale Netzwerk Facebook war für mehr als eine halbe Stunde in mehreren Ländern nicht erreichbar. Die Ursache ist unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook war nicht erreichbar
Facebook war nicht erreichbar (Bild: Facebook/Screenshot: Golem.de)

Wer heute Morgen die Facebook-Seite aufrufen wollte, sah nur eine Fehlermeldung. Das soziale Netzwerk war in vielen Ländern nicht erreichbar. Mittlerweile funktioniert der Dienst wieder. Bei einigen Nutzern gibt es aber noch immer Probleme.

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. matrix technology AG, München

Facebook gab an, dass daran gearbeitet werde, den Fehler zügig zu beheben. Es war allerdings unklar, ob dies nur eine Standardfehlermeldung war oder tatsächlich ein Hinweis, dass der Ausfall in Kürze behoben sein würde.

Der Facebook-Ausfall begann wohl etwa um 9:45 Uhr deutscher Zeit, bis 10:25 Uhr war Facebook nicht erreichbar. Auf Twitter war der Aufruhr groß.

Einige Nutzer machten ihre Späße darüber, dass Facebook nicht erreichbar war, andere ärgerten sich, weil sie den Dienst gerade dringend benötigten. Die Ursache für den Ausfall ist bisher unbekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

The_Soap92 20. Jun 2014

Ein Grund mehr das nicht zu benutzen ;)

TrudleR 20. Jun 2014

Was ich sagen wollte: Die Kommunikation wird so erheblich öfters daran scheitern, weil...

Der Spatz 19. Jun 2014

/Ironie: Ist aber auch eine extrem wichtige Nachricht. - Facebook ist weg. - 10 sekunden...

Mario 19. Jun 2014

... war auch mein erster Gedanke. :-)

NachtsUmZwei 19. Jun 2014

..gibt es auch gute satire auf golem ! :)


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /