Abo
  • IT-Karriere:

Soziales Netzwerk: Facebook hat 1 Milliarde aktive Nutzer

Facebook hat die Grenze von einer Milliarde Nutzern überschritten. Das gab der Gründer des sozialen Netzwerks, Mark Zuckerberg, bekannt. Bei einer Weltbevölkerung von sieben Milliarden Menschen ist somit jeder Siebte bei Facebook.

Artikel veröffentlicht am ,
Soziales Netzwerk: Facebook hat 1 Milliarde aktive Nutzer
(Bild: Ed Jones/AFP/Getty Images)

Eine Milliarde Menschen nutzen das soziale Netzwerk Facebook aktiv. Das teilte Gründer Mark Zuckerberg in einer Stellungnahme mit. "Dabei zu helfen, dass sich eine Milliarde Menschen miteinander verbinden können, ist unglaublich", schreibt Zuckerberg. Das mache ihn stolz. Zur Feier des Tages veröffentlichte das soziale Netzwerk das erste Mal in seiner Geschichte ein Werbevideo.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  2. Still GmbH, Hamburg

Wenn Facebook von aktiven Nutzern spricht, dann sind das Mitglieder, die sich mindestens einmal im Monat mit einem eigenen Account bei dem sozialen Netzwerk anmelden. Bei einer Weltbevölkerung von sieben Milliarden Menschen ist das jeder Siebte.

Im August 2012 hatte Facebook noch 955 Millionen aktive Nutzer gezählt. Die Zahl der täglichen aktiven Nutzer dürfte um einiges geringer ausfallen. Anfang dieses Jahres lag sie bei 552 Millionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. 269,90€

Marvin.R 06. Okt 2012

Als ich in China war kam ich nicht auf FB. Ich musste über unseren Rechner Zuhause gehen...

violator 05. Okt 2012

Dann bitte das auch hier im Forum machen. Golem braucht man schliesslich auch nicht zum...

violator 05. Okt 2012

"man" oder nur der technisch versierte, der sich auch mit der Materie auskennt?

johnmcwho 05. Okt 2012

Dann wird man sehen es sind unter 1 mill., warum ganz einfach klar sind so viel fürs...

Eheran 04. Okt 2012

Rechnen wir doch mal nach: Von den 82mio Deutschen kann man getrost abziehen²: 8Mio...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

    •  /