Soziales Netzwerk: BVB ist der beliebteste Begriff bei Facebook

Facebook hat eine Liste der am häufigsten erwähnten Begriffe deutscher Nutzer im Jahr 2012 veröffentlicht. Auch die beliebtesten Orte und Songs wurden ermittelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Facebook-Logo
Das Facebook-Logo (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Das soziale Netzwerk Facebook hat eine Liste mit Begriffen und Themen veröffentlicht, die im Jahr 2012 am häufigsten in den Statusmeldungen von deutschen Nutzern verwendet wurden. Neben weltweiten Themen haben es auch viele deutsche Begriffe auf die Liste geschafft.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

2012 war bei den Facebook-Nutzern das Jahr des Fußballs: Der BVB ist Deutscher Fußballmeister geworden und führte auch bei Facebook die Tabelle der meistverwendeten Begriffe an. Drei weitere Fußballbegriffe befinden sich unter den Top 10 der am häufigsten erwähnten Wörter: der Chelsea Football Club auf Platz 5, der FC Bayern München auf Platz 6 und Cristiano Ronaldo auf Platz 8.

  • Die am häufigsten besuchten Orte 2012
  • Die am häufigsten erwähnten Begriffe 2012 (Bilder: Facebook)
  • Die am häufigsten gehörten Songs 2012
Die am häufigsten erwähnten Begriffe 2012 (Bilder: Facebook)

Der Songtitel "Leider Geil" von Deichkind, der mittlerweile zum geflügelten Wort geworden ist, hat es auf den dritten Platz geschafft, hinter "Berlin bei Tag und Nacht", das von den Facebook-Nutzern am zweithäufigsten verwendet wurde. Der mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnete französische Film "Ziemlich beste Freunde" wurde am vierthäufigsten erwähnt.

Zusätzlich zur Top 10 der am meisten erwähnten Begriffe hat Facebook die beliebtesten Orte ermittelt, an denen sich Nutzer aufgehalten haben. Am häufigsten waren die Nutzer auf der Hamburger Reeperbahn unterwegs, gefolgt von der Allianz Arena und dem Einkaufszentrum CentrO Oberhausen, das am dritthäufigsten besucht wurde. Weitere beliebte Orte: Kölner Dom, Kurfürstendamm, Hofbräuhaus München, Europa-Park Mack KG, Phantasialand, Zeil - Frankfurt am Main und das Brandenburger Tor.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die beliebtesten Songs in diesem Jahr sind die vom deutschen Rapper Cro, der die ersten beiden Plätze der Liste mit "Du" und "Easy" anführt. Carly Rae Jepsen mit ihrem Song "Call Me Maybe" wurde am dritthäufigsten von den Facebook-Nutzern gehört. Auch die schwedische Sängerin Lykke Li und der amerikanische Sänger Chris Brown befinden sich mit ihren Songs "I follow rivers" und "Don't wake me up" unter den Top 10.

Bereits zum vierten Mal hat Facebook untersucht, welche Begriffe und Themen am häufigsten in den Statusmeldungen verwendet wurden. In den vergangenen Jahren hatten sich die Nutzer unter anderem mit dem Tod von Amy Winehouse im Jahr 2011, der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 und dem iPhone 4 beschäftigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


redbullface 13. Dez 2012

Da kommt noch viel schlimmeres... glaub mir. xD Deswegen habe ich kein TV mehr.

Neuro-Chef 12. Dez 2012

Bestimmt, und zu McDonalds gehen alle nur wegen Salat und Wasser :D

neocron 12. Dez 2012

wuerde ich auch ganz klar so sehen ...

Himmerlarschund... 12. Dez 2012

Selten so einen Quatsch gelesen. Ja und wenn sich nach Konzerten die Zuschauer kloppen...

bierbo 11. Dez 2012

So ähnlich war auch meine Reaktion, als ich das das erste Mal gelesen hab ;) Ehrlich, ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /