Abo
  • Services:
Anzeige
Apps von sozialen Netzwerken auf einem Smartphone
Apps von sozialen Netzwerken auf einem Smartphone (Bild: Jason Howie/Flickr/CC BY 2.0)

LinkedIn ist das internationale Xing

Anzeige

LinkedIn ist eine Plattform für internationale berufliche Kontakte. Laut der Analysten von Statista hatte der Dienst im letzten Quartal 2014 knapp 350 Millionen Mitglieder. Die meisten Nutzer kommen aus den USA. LinkedIn finanziert sich über Werbung, Mitgliedsbeiträge, eine Stellenbörse und kostenpflichtige Dienstleistungen. Es hat auch mobile Apps für alle großen Plattformen.

Nerviger E-Mail-Spam

Kurz nach dem Börsengang im Jahr 2011 wurde eine gefährliche Sicherheitslücke bei LinkedIn bekannt. Hacker könnten ohne Passwörter in die Profile von Nutzern eindringen, hat ein indischer Programmierer herausgefunden. Cookies würden von LinkedIn unverschlüsselt an dessen Server übertragen.

Außerdem überträgt das Netzwerk an E-Mail-Adressen aus den Kontakten eines Mitglieds immer wieder Aufforderungen, dem Dienst beizutreten. Freunde eines Nutzers könnten sich schnell gestört fühlen. In Kalifornien wurde LinkedIn deshalb sogar von Mitgliedern verklagt, da das Unternehmen keine Möglichkeit zur Verfügung stelle, den Versand solcher Mails zu verhindern.

Nutzer sollten sich bewusstmachen, dass LinkedIn die Daten seiner Mitglieder speichert und analysiert.

LinkedIn gibt es in vielen Sprachen

Wem das berufliche Netzwerk Xing aufgrund der überwiegend deutschsprachigen Nutzer zu wenig Kontakte bereithält, der wird sich bei LinkedIn wohlfühlen. Der Dienst unterstützt das Erstellen mehrsprachiger Nutzerprofile und die Möglichkeit, andere Mitglieder zu empfehlen. Außerdem können sich Unternehmen auf dem Netzwerk ein Profil anlegen und potenzielle Arbeitnehmer über ihre Firma und deren Produkte informieren.

Ein Profil bei LinkedIn kann nur sehr schwer gelöscht werden, wie der Autor aus Erfahrung weiß. Die Funktion ist sehr versteckt. Das wurde auch immer wieder kritisiert.

 Xing - der DinosaurierDezentrale Netzwerke sind am sichersten 

eye home zur Startseite
mcnesium 21. Apr 2015

Genau wie verteilte Mailserver keinen Sinn machen, he? ok, die meisten setzen heutzutage...

herzmeister 10. Mär 2015

Anscheinend ist das wohl nicht rübergekommen, was ich sagen wollte. Nochmal, *ein* Pod...

motzerator 08. Mär 2015

Der Vorteil von Sozialen Netzwerken liegt doch auf der Hand: 1. Fahrtzeit- und...

motzerator 08. Mär 2015

Ebenfalls vergessen wurden Gayromeo/Planetromeo, das eine Mischung aus Datingplattform...

Zeitvertreib 06. Mär 2015

Wenn ich finde der Tag hat sich genug Mühe gegeben mich mit an Bord zu holen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Bedenkliche Entwicklung

    Schläfer | 22:58

  2. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    ArcherV | 22:46

  3. Re: Normalerweise

    Gromran | 22:46

  4. Re: Wieder mal Schwachsinn

    Gromran | 22:45

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    widdermann | 22:44


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel