Abo
  • Services:
Anzeige
Apps von sozialen Netzwerken auf einem Smartphone
Apps von sozialen Netzwerken auf einem Smartphone (Bild: Jason Howie/Flickr/CC BY 2.0)

LinkedIn ist das internationale Xing

Anzeige

LinkedIn ist eine Plattform für internationale berufliche Kontakte. Laut der Analysten von Statista hatte der Dienst im letzten Quartal 2014 knapp 350 Millionen Mitglieder. Die meisten Nutzer kommen aus den USA. LinkedIn finanziert sich über Werbung, Mitgliedsbeiträge, eine Stellenbörse und kostenpflichtige Dienstleistungen. Es hat auch mobile Apps für alle großen Plattformen.

Nerviger E-Mail-Spam

Kurz nach dem Börsengang im Jahr 2011 wurde eine gefährliche Sicherheitslücke bei LinkedIn bekannt. Hacker könnten ohne Passwörter in die Profile von Nutzern eindringen, hat ein indischer Programmierer herausgefunden. Cookies würden von LinkedIn unverschlüsselt an dessen Server übertragen.

Außerdem überträgt das Netzwerk an E-Mail-Adressen aus den Kontakten eines Mitglieds immer wieder Aufforderungen, dem Dienst beizutreten. Freunde eines Nutzers könnten sich schnell gestört fühlen. In Kalifornien wurde LinkedIn deshalb sogar von Mitgliedern verklagt, da das Unternehmen keine Möglichkeit zur Verfügung stelle, den Versand solcher Mails zu verhindern.

Nutzer sollten sich bewusstmachen, dass LinkedIn die Daten seiner Mitglieder speichert und analysiert.

LinkedIn gibt es in vielen Sprachen

Wem das berufliche Netzwerk Xing aufgrund der überwiegend deutschsprachigen Nutzer zu wenig Kontakte bereithält, der wird sich bei LinkedIn wohlfühlen. Der Dienst unterstützt das Erstellen mehrsprachiger Nutzerprofile und die Möglichkeit, andere Mitglieder zu empfehlen. Außerdem können sich Unternehmen auf dem Netzwerk ein Profil anlegen und potenzielle Arbeitnehmer über ihre Firma und deren Produkte informieren.

Ein Profil bei LinkedIn kann nur sehr schwer gelöscht werden, wie der Autor aus Erfahrung weiß. Die Funktion ist sehr versteckt. Das wurde auch immer wieder kritisiert.

 Xing - der DinosaurierDezentrale Netzwerke sind am sichersten 

eye home zur Startseite
mcnesium 21. Apr 2015

Genau wie verteilte Mailserver keinen Sinn machen, he? ok, die meisten setzen heutzutage...

herzmeister 10. Mär 2015

Anscheinend ist das wohl nicht rübergekommen, was ich sagen wollte. Nochmal, *ein* Pod...

motzerator 08. Mär 2015

Der Vorteil von Sozialen Netzwerken liegt doch auf der Hand: 1. Fahrtzeit- und...

motzerator 08. Mär 2015

Ebenfalls vergessen wurden Gayromeo/Planetromeo, das eine Mischung aus Datingplattform...

Zeitvertreib 06. Mär 2015

Wenn ich finde der Tag hat sich genug Mühe gegeben mich mit an Bord zu holen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. twocream, Wuppertal
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-78%) 8,99€
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Wie die Frauenquote: Schwachsinn.

    PiranhA | 15:25

  2. Re: sehr interessant

    roussec | 15:24

  3. Re: Und wenn es keine 50 Mbit/s sind?

    Ovaron | 15:22

  4. Rheinschiene ist bei O2 ein Totalausfall

    Gormenghast | 15:20

  5. Re: Taugen Passwortmanager was?

    Xiut | 15:20


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel